Wikia

Narutopedia

Otogakure

Diskussion16
3.935Seiten in
diesem Wiki


Hauptreiche   Hauptdörfer

Reiche   Dörfer   Filler-Reiche   Filler-Dörfer   Film-Reiche   Film-Dörfer   Tier-Reiche

Blitz-Reich← → Erd-Reich← → Feuer-Reich← → Wasser-Reich← → Wind-Reich

Iwagakure← → Kirigakure← → Konohagakure← → Kumogakure← → Sunagakure

Eisen-Reich ← → Fluss-Reich ← → Gras-Reich ← → Regen-Reich ← → Reisfeld-Reich
Strudel-Reich ← → Wald-Reich ← → Wasserfall-Reich ← → Wellen-Reich

Amegakure ← → Ishigakure ← → Kusagakure ← → Otogakure ← → Shimogakure
Takigakure ← → Tanigakure ← → Uzushiogakure ← → Yugakure

Dies-Reich ← → Bären-Reich ← → Gemüse-Reich ← → Hals-Reich ← → Klauen-Reich ← → Meer-Reich
Reißzahn-Reich ← → Schlüssel-Reich ← → Stein-Reich ← → Tee-Reich ← → Vogel-Reich

Hoshigakure ← → Kagerou no Sato ← → Moyagakure ← → Nadeshiko
Takumigakure

Dämonen-Reich ← → Mond-Reich ← → Sumpf-Reich

Getsugakure ← → Yukigakure

Myoubokuzan ← → Ryuuchidou ← → Shikkotsurin

Son
Anführer: Orochimaru
liegt im: Reisfeld-Reich
Besonderheiten: sehr feindseliges Dorf
Ricefield-orocompound

Der Eingang von Otogakure

Otogakure (音隔れ) (Otogakure no Sato, wörtlich Das Dorf, das versteckt im Schall liegt) ist Orochimarus Dorf im Reisfeld-Reich, das er gegründet hat, um Ninja für seine Experimente um sich zu scharen. Er war ein ehemaliges Akatsuki-Mitglied und ist einer der drei legendären Sannin, der mit Hilfe des Dorfes Rache an Konohagakure nehmen will, weil diese ihn nicht zum 4. Hokage machten.

Wichtige Mitglieder Bearbeiten

  • Orochimaru (大蛇丸) ist der Leiter und Gründer von Otogakure; darüber hinaus ist er auch einer der legendären Sannin und ein Verräter aus Konohagakure. Er wollte der stärkste aller Ninja werden und ging dabei buchstäblich über Leichen. So ernannte der Sandaime Hokage ihn auch nicht zu seinem Nachfolger. Später trat er Akatsuki bei, verließ sie aber später und gründete Otogakure.

Als Sasuke Uchiha zu ihm kam und Orochimaru ihn zweieinhalb Jahre lang trainierte, war Sasuke nach dem langen Training der Meinung, dass Orochimaru schwächer ist als er, und tötete ihn.

  • Kabuto Yakushi (薬師カブト) ist Orochimarus engster Vertrauter und seine rechte Hand. Er diente Konohagakure, Akatsuki und letztendlich Orochimaru. Deswegen ist seine Persönlichkeit auch von Orochimaru nicht leicht durchschaubar. Nach Orochimarus Tod pflanzte Kabuto dessen DNS in sich, die immer mehr von seinem Körper Besitz übernimmt. Er versprach, sich an Sasuke zu rächen, weil er Orochimaru getötet hatte. Er wolle dies aber erst tun, sobald er die Gene von Orochimaru unter Kontrolle hat.
  • Die Sound-Five waren nach Kabuto und Orochimaru die stärksten Ninjas in Otogakure, die auch beauftragt worden waren, Sasuke zu Orochimaru zu bringen. Sie starben alle im Kampf um ihn. Ihr Anführer ist Kimimaro Kaguya; weitere Mitglieder sind Jirobo, Kidomaru, Sakon/Ukon und Tayuya. Sie haben übrigens alle ein Mal des Fluches und jeder von ihnen könnte als neuer Körper für Orochimaru dienen, aber Sasuke sollte diese Funktion erfüllen.
    • Kimimaro Kaguya konnte durch sein Kekkei Genkai seine Knochen beliebig manipulieren und u.a. als Waffe bennutzen. Er war der Anführer der Sound-Five und somit auch der stärkste von ihnen. Er starb im Kampf gegen Gaara, der Rock Lee abgelöst hatte, welcher wiederum Naruto Uzumaki abgelöst hatte.
    • Jirobo war von der Kraft her (ausgenommen Kimimaro) der stärkste. So konnte er den riesigen Choji Akimichi hochheben; außerdem konnte er das Chakra seiner Gegner aufsaugen. Trotzdem war er aber von den vier - in Bezug auf seine gesamten Fähigkeiten - der schwächste. Als sich Jirobo über Shikamaru Nara lustig machte, forderte Choji ihn zum Kampf. Er wurde von Choji getötet.
    • Kidomaru hatte kurioserweise sechs Arme. Zusätzlich konnte er mit Hilfe von Chakra und Körperflüssigkeit Fäden produzieren, die seiner Aussage nach zwei Elefanten aushalten würden. Sein vertrauter Geist war eine Riesenspinne. Er soll um vieles stärker gewesen sein als Jirobo, doch er starb schließlich im Kampf gegen Neji Hyuuga.
    • Sakon hatte einen Zwilling mit dem Namen Ukon, der sich meistens in seinem Körper befindet; aus diesem Grund konnte er Gegner sehen, die sich von hinten näherten. Wenn Ukon es wollte, steigt er auch aus Sakon heraus oder lässt einzelne Körperteile herauswachsen. Neben Kimimaro war Sakon der stärkste und hat - weil er bisher keinen Kampf verloren hat - ein ziemliches Ego. Nachdem er gegen Kiba Inuzuka und Akamaru gekämpft hatte, starb Sakon und deswegen auch Ukon, der sich in Sakons Körper aufhielt, durch Kankuros Puppe Kuroari.
    • Tayuya war das einzige weibliche Mitglied. Im Kampf benutzte sie eine Flöte, mit der sie drei riesige Dämonen kontrollierte, auf Stufe zwei des Fluchmales aber auch Gen-Jutsu hervorrufen konnte. Sie wurde allerdings von Temari besiegt und unter Bäumen zerquetscht, die sie schließlich töteten.
  • Das Sound-Trio bestand aus Dosu Kinuta, Kin Tsuchi und Zaku Abumi. Es wurde von Orochimaru gegründet und nahm an der Chunin-Auswahlprüfung teil, um Sasukes Fähigkeiten zu testen. Jedes Mitglied des Teams war aber nach einiger Zeit tot. Das Team war Orochimaru übrigens nicht so wichtig.
    • Dosu Kinuta war mit Abstand der stärkste der drei und schaffte es sogar, Choji zu besiegen. Er konnte mit Hilfe von Schallwellen aus einem Gerät an seinem rechten Arm den Gleichgewichtssinn seines Gegners beeinflussen, auch wenn der Schlag an sich nicht traf. Er starb aber nach seinem Sieg, als er versuchte, Gaara zu töten, um in der Chunin-Auswahlprüfung gegen Sasuke kämpfen zu können.
    • Kin Tsuchi benutzte bei ihrem Angriffen dünne Nadeln und Glöckchen, um ihre Gegner zu verwirren. Falls sie ihren Gegner nicht mit den Nadeln berührt hatte, verwendete sie Chakra-Fäden, mit denen sie Glöckchen schütteln konnte, um Gehirn und Trommelfell zu schaden. Sie wurde später von Shikamaru besiegt und starb später als Opfer für Orochimarus Kuchiyose: Edo Tensei.
    • Zaku Abumi beherrschte eine Technik namens Zerschneidende Luftwelle, die ihrem Namen alle Ehre macht. Er konnte den Boden weich wie ein Federkissen machen, womit er Dosu im Kampf gegen Rock Lee das Leben rettete. Er wurde später von Shino Aburame besiegt und starb später als Opfer für Orochimarus Edo Tensei.


Ihre Kampftechniken Bearbeiten

Die Kampftechniken der Oto-Nins beschränken sich meist auf Tai-Jutsu und Nin-Jutsu, bei denen Schallwellen gebraucht werden. So benutzt Tayuya von den Sound-Five eine Flöte, um vertraute Geister zu kontrollieren.


Angriff auf KonohagakureBearbeiten

Otogakure verbündete sich mit Sunagakure, um Konohagakure zu vernichten. Orochimaru wollte den Sandaime Hokage persönlich umbringen, was ihm, als 4. Kazekage verkleidet, auch gelang. Jedoch verlor er dabei seine beiden Arme. Die Suna-Nins beschworen eine riesige dreiköpfige Schlange, um die Mauern zu überrennen. Die Schlange wurde jedoch nach einiger Zeit von Jiraiya mit Kuchiyose: Yatai Kuzushi no Jutsu zerquetscht, als sie in die Stadt gelangt war. Letztendlich wurde Konohagakure nicht eingenommen, da die Konoha-Nins einen Ausfall durchführten und ihre Gegner nach einer gelungenen Evakuierung zurück in den Wald drängten.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki