FANDOM


Filler-Information

Dieser Artikel enthält Filler-Informationen.

Das Raijin-Schwert gehörte einst dem Nidaime Hokage Tobirama Senju, wurde aber später von Idate Morino gestohlen, der glaubte, damit zum Chunin werden zu können, und seinem Meister Aoi Rokushou übergeben, der damit das Dorf verließ und ein Ame-Nin wurde.

Ähnlich wie bei einem Lichtschwert wird die Klinge, die aus purer elektrischer Energie besteht, aus dem Schaft ausgefahren und das Schwert produziert auch die Geräusche eines Lichtschwertes. Bei Kontakt mit dem Feind gibt es diesem starke Stromschläge und schleudert ihn weg, es ist auch in der Lage, elektrische Ringe oder Blitze zu produzieren, um auf eine größere Distanz angreifen zu können.

Das Schwert wurde später von Naruto Uzumaki und Sasuke Uchiha zerstört, nachdem Sasuke es mit seinem Chidori, selbst eine starke Raiton-Technik, beschädigte, woraufhin es Naruto mit seinem Rasengan zerbrechen konnte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki