FANDOM


Ranji2.png

Pain wird durch Jiraiyas Haare festgehalten

Ranjishigami no Jutsu ist ein Nin-Jutsu, bei dem Jiraiya seine Haare wachsen lässt, nachdem er die benötigten Fingerzeichen gemacht hat, die dann den Gegner umschlingen. Wenn er es geschafft hat, seinen Feind zu fangen, kann er die Haare härten, die sich dann zu riesigen Stacheln formen und das Opfer aufspießen.

Quellen

  • Naruto (Manga)
  • Naruto (Anime)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki