Fandom

Narutopedia

Reto

4.432Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Vent.gif
1Kazekage.png
1Kazekage.png
ShodaiKazekage369.png
[
Bild wechseln
Bild wechseln
]
Name
Name: Reto
In Kanji: 烈斗
In Kana:
Allgemein
Alter: 58[1]
Geburtstag: 27. Juni[1]
Geschlecht: männlich
Status: gestorben
Dorf/Land: Sunagakure
Größe: 195.8 cm[1]
Gewicht: 81.8 kg[1]
Blutgruppe: A[1]

Familie:
Erster Auftritt
Manga: 266/648
Anime: 2 (Shippuuden)/369 (Shippuuden)
Film:
OVA: {{{ova}}}
Spiel:
Novel:
Kapitel:
Shinobi
Ninja-ID:
Ninja-Rang: Kage
Genin: mit Jahren
Chunin: mit Jahren
Jonin: mit Jahren
Meister:
Schüler:
Fähigkeit:
Elemente:
Waffen:
Sonstiges:
Missionen
S-Rang: A-Rang:
B-Rang: C-Rang:
D-Rang:

Reto war der Shodai Kazekage von Sunagakure. Mit überwältigender "Macht" kontrollierte er Shinobi, die in der Wüste lebten und gründete später das Dorf Sunagakure. Eine Statue von ihm steht in einem Raum des hohen Rates von Suna.

Bei dem ersten Treffen der fünf Kage der ersten Generation war auch der Shodai Kazekage anwesend. Zu seinem Schutz und als Berater hatte er seinen späteren Nachfolger dabei. Als der erste Hokage erklärte, dass er als Zeichen des Friedens alle Bijuu, die er bisher gefangen hatte, unter den restlichen Dörfern aufteilen wollte, erklärte der Kazekage, dass Sunagakure keins der Bijuu benötigte. Das Dorf hatte es bereits selbst geschafft, eines zu fangen. Für die Unterzeichnung des Vertrags seinerseits wollte der Kazekage eine andere Gegenleistung von Konohagakure und den übrigen Dörfern. Er verlangte, dass Konohagakure bzw. das Feuer-Reich einen Teil seines Territoriums an das Wind-Reich abtritt, da ihr Reich nur von Wüste umgeben ist, und somit sie fruchtbares Land haben können. Von den restlichen Dörfern forderte er jeweils 30% des Preises, den diese für die Bijuu an Konoha zahlen würden. Diese Forderungen stießen auf Empörung bei den anderen Kage.

Quellen

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 Schriften des Jin, S. 73

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki