Fandom

Narutopedia

Sasuke vs Deidara

4.521Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion12 Teilen
Sasuke vs Deidara
Angreifer: Deidara
Ort:

Gewinner: Sasuke
Gestorben: Deidara

Neue Jutsus:
Besonderes:

Manga: Kapitel 356 - 363
Anime: Episode 122 - Episode 125
Film:
OVA:

Vorgeschichte

SasukevsDeidara-v.png

Angriff aus dem Himmel

Auf der Suche nach Itachi findet Deidara Sasuke und will diesen töten, da Akatsuki nicht will, dass Sasuke in die Nähe von Itachi kommt. Es kommt zum Kampf zwischen Deidara und Sasuke, bei dem Deidara die Überlegenheit seiner Kunst unter Beweis stellen will. Tobi, der eigentlich auch anwesend ist, hält sich allerdings raus.

Kampf

SasukevsDeidara-1.png

Schneller Angriff

SasukevsDeidara-2.png

Gegenangriff mit C1-Bomben

Deidara kommt mit seinem Vogel im Kamikazeflug auf Sasuke zu, springt aber kurz vorher ab, bevor er seinen Vogel explodieren lässt. Doch Sasuke konnte auch dem Angriff entgehen und setzt sein Sharingan ein. Er kommt in einem äußerst schnellen Tempo auf Deidara und Tobi zu und zieht sein Kusanagi. Deidara springt im letzten Moment weg und wird somit nicht getroffen, was allerdings nicht für Tobi gilt. Dieser wird wohl getroffen, da er auf den Boden fällt. Sasuke will Deidara etwas über Itachi fragen, als Tobi wieder aufsteht, als wäre nichts gewesen. Deidara ermahnt Tobi nochmal, dass er seine Verteidigung nicht ungeschützt lassen soll. Kurz darauf macht Deidara einige kleine C1-Bomben, die er auf Sasuke wirft, während sich Tobi in Sicherheit bringt. Doch Sasuke setzt Chidori Senbon ein, um die Bomben umzulenken, so dass sie gegen einige Bäume und Tobis Nähe fliegen, weshalb Deidara die Bomben nicht explodieren lassen kann. Doch Tobi warnt Deidara, dass Sasuke hinter ihm ist und sein Schwert wieder gezogen hat. Deidara lässt eine seiner Bomben schnell zwischen Sasuke und ihm springen und diese explodieren. Tobi glaubt anfangs, Deidara sei bei der Explosion gestorben, doch dieser kommt auf ihn zu und meint, er solle ruhig sein. Die Explosion sei nicht so stark gewesen, da er nur C1-Bomben benutzt habe, was ihm ermöglichte auszuweichen.

Diese Information kommt nur im Anime vor:
SasukevsDeidara-3A .png

Deidaras explosives Puppenspiel

Deidara will trotzdem mit Sasuke noch etwas spielen und nimmt noch etwas Lehm in seine Hände. Kurz darauf spucken diese jeweils einen langen weißen Faden, der sich zu seiner sehr eigenartigen Puppe entwickelt. Die zwei Puppen rennen kurz darauf zu Sasuke. Dieser findet das ganze lächerlich und versucht eine der Puppen mit seinem Schwert zu zerschneiden, doch bleibt es stecken. Da die nächste Puppe angreift, muss sich Sasuke erstmal mit dieser beschäftigen und versucht sie mit einigen Schlägen und Tritten zu besiegen. Als dies nicht klappt, lädt er etwas Raiton-Chakra in seine Hand und teilt die weiße Puppe so entzwei, worauf er sich mit der anderen beschäftigt. Unbemerkt dessen lässt Deidara einen weiteren Faden entstehen, der sich mit dem abgetrennten Teil der ersten Puppe verbindet, woraus aus dieser eine neue Puppe entsteht; auch das andere Teil nimmt wieder Form an, womit Sasuke nun gegen drei Puppen kämpfen muss. Sasuke weicht den Angriffen aus, lädt wieder Chakra in seine Hand, zieht sein Schwert aus einer der Puppen und zerschneidet diese, sowie auch die anderen. Doch jedes Mal, wenn Sasuke ein Puppe zerschnitten hatte, entstanden zwei neue dafür, womit Sasuke in kürzester Zeit umzingelt wurde. Während Sasuke sich gegen die Angriffe der Puppen wehrte, zeigte Deidara, dass alle seine Puppen lebende Bomben sind, indem er einige nun explodieren ließ. Doch Sasuke konnte der Explosion rechtzeitig entkommen und lief in den Wald, gefolgt von weiteren explodierenden Puppen. Sasuke zerschnitt einige Bäume, damit die Puppen ihn nicht mehr verfolgen können, doch schafften es einige, sich doch noch an ihn ranzuheften. Immer mehr folgten und Sasuke wurde förmlich überzogen von den weißen Puppen, die daraufhin alle explodierten. Doch setzte Sasuke rechtzeitig das Jutsu des Tausches ein, womit er gerettet war und wieder vor Deidara stand.



SasukevsDeidara-3.png

Der C2-Drache

Weil Sasukes Bewegungen für Deidara zu schnell sind, bleibt ihm keine andere Wahl, als auf C2-Bomben zu setzen, weshalb er einen riesigen Drachen aus seinem Lehm macht. Nach einem Befehl von Deidara soll sich Tobi auch bereit machen für ihre Taktik, darauf spuckt der Drache einige Bomben. Sasuke weiß nicht, was Deidara vorhat und greift erstmal an. Deidara lässt nun den Riesendrachen einen kleineren Drachen ausspucken, der Sasuke angreift. Sasuke versucht ihm auszuweichen, was ihm auch mit Glück gelingt, da dieser nach dem Aufprall auf der Erde auch mit einer großen Explosion verschwindet. Sasuke fällt auf, dass Tobi nicht mehr da und auch die vielen Bomben verschwunden sind. Doch Sasuke will sich erst mit Deidara beschäftigen und setzt Chidori ein, doch lässt es auf fünf Meter verlängern, da Deidara auf seinem Drachen versucht zu fliehen. Leider schafft es Sasuke nicht mehr Deidara zu erreichen, da er schon zu hoch in der Luft fliegt. Deidara will es noch mal mit einem kleineren Drachen versuchen und lässt den Riesendrachen einen ausspucken.

SasukevsDeidara-4.png

Explosiver Kampf

Zwar kommt es zu einer großen Explosion, doch Sasuke war wieder schneller und konnte ihr entgehen, doch auf einmal tritt er auf einen Hügel, der darauf hin explodiert. Deidara glaubt endlich gewonnen zu haben, doch Sasuke aktivierte vorher noch sein Mal des Fluches Stufe 2. In dem Moment kommt Tobi aus dem Boden heraus und berichtet Deidara stolz, dass er alle Bomben bzw. Minen in der Erde versteckt habe. Deidara sagt ihm, dass er gute Arbeit getan hat und jetzt lieber verschwinden sollte. Sasuke versteht nun die Taktik; aus der Luft kommen verschiedene Bomben herab und wenn man versucht, diesen zu entgehen, kann es sein, dass man auf eine Mine tritt, wobei Deidara aus sicherer Entfernung in der Luft zusehen kann. Deidara lässt seinen Drachen nun noch einen dicken Drachen ausspucken, der auf Sasuke zufliegt und diese Explosion scheint ihn erwischt zu haben.

SasukevsDeidara-5.png

Sasuke ist verwundet

Sein Kusanagi fliegt eine Weile, bis es im Boden mit der Spitze nach unten stecken bleibt. Sasuke selbst hat bei der Explosion einen Flügel verloren, wodurch er nicht mehr in der Lage sein sollte, zu Deidara hoch zu fliegen. Deidara will das ganze wiederholen, um es zu beenden, als er auf einmal von zwei Shuriken von hinten angegriffen wird. Deidara weicht den Shuriken aus und versteht nicht, was das sollte. Sasuke ist in der Zwischenzeit aufgestanden und rennt zu seinem Kusanagi, das er als Sprungpunkt benutzt, um nicht auf die Mine zu treten. In der Luft setzt er noch mal sein Chidori ein, um es auf fünf Meter zu verlängern und Deidaras Drachen den Flügel abzuschneiden. Gleich darauf kommen die Shuriken wieder, die Deidara an seinen Drachen heften. Da der Drache nur noch einen Flügel hat, verliert er die Balance und fällt vom Himmel runter mitten ins Minenfeld.

SasukevsDeidara-6.png

Gewaltige Explosion

Sasuke lässt an der Schulter, wo sein Flügel abgetrennt wurde, mit Hilfe eines Jutsus Schlangen entstehen, die ihn zu einigen Bäumen aus der Reichweite der Explosion ziehen. Daraufhin verwandelt sich Sasuke wieder zurück. Tobi will schon wieder den Tod seines Partners betrauern, als dieser aus der Explosion auf einem kleinen Vogel herausfliegt. Sasuke merkt schon, dass sein Gegner einfach nicht aufgeben will. Deidara sieht in Sasukes Augen und erinnert sich wie er einst Itachi kennenlernte. Deidara will nicht noch mal gegen das Sharingan verlieren und holte etwas Lehm aus seiner Tatsche, den er mit seinem eigenen Mund isst. Danach ruft er zu Tobi, dass er schnell verschwinden soll, was dieser auch tut. Deidara spuckt darauf eine gewaltige Menge seines Lehms aus. Sasuke ist über die gewaltige Bombe vor ihm erstaunt.

SasukevsDeidara-7.png

Viel Arbeit mit Lehm

SasukevsDeidara-8.png

Das sieht nicht gut aus..

Da der C4-Garuda eine gewaltige Riesenstatue von Deidara selbst ist. Sasuke befürchtet schlimmes und will deshalb im Wald in Deckung gehen. Doch als Deidara die Statue zum platzen bringt, passiert nichts. Es gab keine Explosion wie sonst, die Statue ist einfach zerplatzt. Sasuke sieht sich das mit seinem Sharingan an und bemerkt, dass doch etwas passiert ist. Als Deidara meint, er hätte gewonnen, lösen sich auf einmal mehrere Tiere auf, die in der Umgebung waren. Auch Sasuke scheint sich aufzulösen, bis er vollkommen verschwunden ist.

SasukevsDeidara-9.png

Sasukes Tod?

SasukevsDeidara-10.png

Heimtückischer Angriff

Die C4-Bomben sind mikroskopisch kleine Bomben, die den Körper von innen heraus vernichten. Deidara dachte deshalb endlich gewonnen zu haben, doch als er sich umdrehte, war Sasuke hinter ihm, wieder im Zustand 2. Dieser durchbohrt Deidara mit Hilfe von Chidori und erklärt, dass das, was Deidara gesehen hatte, nur ein Gen-Jutsu war, hervorgerufen vom Sharingan, womit Sasuke außerdem die C4-Bomben sehen konnte, da sie Chakra ausstrahlten. Deidara ist sich trotzdem noch siegessicher, als auf einmal eine Hand aus dem Vogel Sasuke ergreift. Sasuke erkennt, dass das, was er angegriffen hatte, nur ein Lehmdoppelgänger war. Der echte Deidara kommt aus dem Vogel hervor und hält nach wie vor Sasukes Bein fest. Er sagt ihm, dass er, seitdem er gegen Itachi verlor, sein linkes Auge gegen Gen-Jutsus versucht immun zu machen. Nun will er es mit seinen C4-Bomben beenden. Er erschafft eine weitere aus Lehm bestehende Kopie von sich, die bald explodieren wird und sich immer mehr aufbläht, so dass Sasuke ins Innere kommt. Da Sasuke mit dem einem Arm noch im Lehmdoppelgänger festhängt. Deidara springt allerdings im letzten Augenblick ab und macht sich einen neuen Vogel, auf dem er fliegt. Im Inneren wird Sasuke dieses Mal mit C4-Bomben infiziert. Sasuke sieht die Bomben durch sein Sharingan und setzt Chidori ein, um die Lehmkopie zu vernichten und rauszukommen. Er stürmt nun weiterhin mit Chidori in der Hand auf Deidara zu. Dieser will jetzt seine C4-Bomben aktivieren, doch trifft ihn Sasukes Schlag noch so, dass er auf den Boden fällt. Am Ende sieht Deidara allerdings, wie sich die Überreste von Sasuke auflösen; er scheint endlich gewonnen zu haben.

SasukevsDeidara-11.png

Noch ein harter Schlag

Doch dann erscheint Sasuke hinter ihm und verpasst ihm einen heftigen Schlag. Das, was Deidara wieder sah, kam erneut nur durch Sasukes Sharingan, was ein Gen-Jutsu hervorrief. Deidara fragt sich wie Sasuke trotzdem überlebt haben konnte. Dieser erklärt, dass ihm aufgefallen ist, dass Deidara nur Erd-Jutsus benutzt, weshalb er Chidori an sich selbst nutzte, um sämtliche C4-Bomben unbrauchbar zu machen, da Blitz stärker ist als Erde. Sasuke ist dies aufgefallen am Anfang, wo er einige C1-Bomben mit Chidori wegwarf, die dann zu Tobi fielen, aber nicht explodierten. Sasuke versucht Deidara nun immer mehr einzuschüchtern, was auch ein bisschen klappt. Deidara versucht nun durch Lehmschlangen, die aus seinen Händen kommen, Sasuke anzugreifen. Doch dieser lädt wieder seinen Körper elektrisch auf und leitet somit den Strom zu Deidara zurück. Deidara kappt die Verbindung zu den Schlangen. Er kann seine Arme jetzt nicht mehr richtig benutzen und geht in die Knie. Auch Sasuke hat sein letztes Chakra verbraucht und kniet. Deidara will aber nicht aufgeben, nicht gegen einen, der dieselben Augen hat wie Itachi. Augen, die komplett emotionslos erscheinen und seine "Kunst" nicht wahrnehmen.

SasukevsDeidara-12.png

Ein weiterer Mund

SasukevsDeidara-13.png

Wer das übersieht muss blind sein

Sasuke interessiert das nicht, er wolle nur wissen, wo Itachi gerade ist. Deidara sieht keine andere Wahl, er zieht sich das Hemd aus und löst einige Fäden auf seiner Brust, nahe dem Herzen, um einen weiteren Mund zu präsentieren. Er nimmt wieder Lehm aus seiner Tasche und steckt diesen in den Mund, sogleich wird er von seltsamen Linien übersät. Deidara hat vor, sich selbst zu sprengen, um dann als sein persönliches Meisterwerk zu enden und Sasuke mit sich in den Tod zu nehmen. Da die Explosion einen Druchmesser von mehr als zehn Kilometer haben wird, kann Sasuke nicht mehr entkommen. Sasuke fängt nun selbst an zu schwitzen. Deidara explodiert mit einer Explosion, welche in großem Umkreis sichtbar ist.

Was passierte?

SasukevsDeidara-14.png

Suigetsu bereitet etwas vor

SasukevsDeidara-15.png

Eine große, gegrillte Schlange

Suigetsu hat die Explosion natürlich gesehen (wie konnte er nicht) und machte sich natürlich zum Kampfplatz auf. Dort benutzte er mit Hilfe etwas Blutes von Sasuke das Jutsu des Vertrauten Geistes und beschwor somit Manda. Dieser war komplett verbrannt und lag im sterben. Sasuke kam aus ihm heraus und hatte ihn mit einem Gen-Jutsu gefügig gemacht und sich dann in seinem Bauch versteckt, um vor der Explosion geschützt zu sein.

Quellen

  • Naruto (Manga)
  • Naruto (Anime)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki