Wikia

Narutopedia

Sen-Jutsu

Diskussion16
3.904Seiten in
diesem Wiki

Achtung! Es werden Spoilerinformation angezeigt!
Sen-Jutsu02

Die Körper-, Geist- und Naturenergie

Sen-Jutsu (仙術) ("Naturkünste") sind Jutsus, bei denen man die Energie der Natur von außen nutzt und mit seinem eigenen Chakra kombiniert. Tai-Jutsu und Nin-Jutsu werden dadurch gewaltig verstärkt: so war z.B. Fukasaku - nachdem er Naturenergie gesammelt und mit seinem eigenen Chakra kombiniert hatte - in der Lage, eine Steinstatue zu heben, die fast dieselbe Größe wie Gamabunta besaß. Um Sen-Jutsu richtig einzusetzen, muss man lernen, natürliche Energie zu sehen. Dafür muss man erst lernen, diese zu fühlen; man darf sich deshalb für eine bestimmte Zeit nicht mehr bewegen, bis man diese Energie spürt. Um den Vorgang zu beschleunigen, kann man Frosch-Öl vom Myouboku-Berg benutzen und es auf die Haut auftragen, um die Naturenergie besser zu spüren. Wichtig dabei ist es, die richtige Balance zwischen dem eigenen Chakra und der Naturenergie zu finden, da man sich vielleicht für immer in einen Frosch verwandelt, wenn man zu viel Naturenergie benutzt.Es ist noch unbekannt, ob man sich in ein anderes Tier verwandelt, wenn man an einem anderen Ort als dem Myouboku-Berg versucht das Sen-Jutsu zu erlernen.Spoiler

Die Sen-Jutsus in der ÜbersichtBearbeiten


Sen-Jutsu-TrainingBearbeiten

Um Sen-Jutsu einsetzen zu können, muss man zu erst wissen, wie man das dafür benötigte Sen-Chakra fühlen und benutzen kann. Diese Art von Training kann aber nur an einem Ort durchgeführt werden, dem Myouboku-Berg und bringt viele Risiken mit sich.Diese Art von Training kann aber nur an bisher drei bekannten Orten durchgeführt werden, dem Myouboku-Berg, der Drachenhöhle und dem Feuchten Knochen-Wald.Spoiler Das Training besteht aus zwei Schritten.

Schritt 1Bearbeiten

Sen-chakra1

Risikoreiches Training

Sen-chakra2

Das Sen-Chakra fließt durch den Körper

Der erste Schritt des Trainings besteht darin, das Sen-Chakra mit Hilfe des Kröten-Öls zu fühlen und zu benutzen. Aber der erste Schritt ist zugleich der gefährlichste. Wenn man keine Kontrolle behält, nimmt der Körper über das Öl zu viel Natur-Chakra auf und man verwandelt sich in einen Frosch. Doch Fukasaku kann mit Hilfe seines Knüppels die Chakra-Aufnahme unterbrechen. Dies ist für Naruto Uzumaki besonders schmerzhaft, da er es am Anfang überhaupt nicht schafft, ein Gleichgewicht zwischen mentaler, physischer und natureller Energie zu schaffen und er somit immer kurz davor ist, sich in einen Frosch zu verwandeln. Wenn man es geschafft hat, das Natur-Chakra mit Hilfe des Öls zu fühlen und zu sammeln, bilden sich dafür charakteristische Merkmale, wie orangene Ränder um die Augen und Frosch-ähnliche Warzen. Nun ist man bereit für den zweiten Schritt.

Sen-chakra3

Erster Schritt: abgeschlossen

Schritt 2Bearbeiten

Sen-chakra4

Sich nicht zu bewegen ist gar nicht so einfach

Sen-chakra5

Doch es ist auch nicht unmöglich

Da man außerhalb des Kröten-Berges das Öl nicht benutzen kann, muss man lernen, das Sen-Chakra ohne das Öl zu sammeln. Einzige Bedingung dafür ist es, seinen Körper keinen Millimeter zu bewegen, beziehungsweise keinen einzigen Muskel zu rühren. Laut Fukasaku ist es aber das schwierigste für ein Lebewesen, sich nicht zu bewegen, da es in den Instinkten eines jeden Tieres liegt. Anders gesagt muss man seine eigenen Instinkte ausblenden und eins mit der Natur werden. Fukasaku hat dafür eine gut funktionierende Trainingsmethode entwickelt. Er benutzt dafür Steinplatten, die er auf die Spitze von kleinen Felsen legt. Wenn man eins mit der Natur geworden ist, ist es dem Anwender möglich, auf dieser Platte zu sitzen, ohne herunter zu fallen. Dies ist damit auch das Ende des zweiten und letzten Schrittes, denn im Einklang mit der Natur ist es dem Anwender nun möglich, ohne das Öl, welches eigentlich nur als Starthilfe gedient hatte, Sen-Chakra zu sammeln. Als Ergebnis der perfekten Kontrolle über das Natur-Chakra bilden sich um die Augen wieder die typischen Ränder, jedoch bleiben dieses mal die Warzen fern.

Sen-chakra6

Die perfekte Kontrolle


Übersicht der verschiedenen Konzentrationen des Natur-Chakras und deren AuswirkungenBearbeiten

Senchakra übersicht

v.l.n.r.: a) geringe Konzentration an Natur-Chakra, b) hohe Konzentraion, c) nur Natur-Chakra, d) perfektes Gleichgewicht

Bekannte Anwender des Sen-Jutsu:Bearbeiten


Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki