Fandom

Narutopedia

Souzou Saisei no Jutsu

4.443Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion2 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Souzou Saisei no Jutsu
Souzou saisei no jutsu.png
Name
Japanischer Name: 創造再生の術
Deutscher Name: Ninpou: Kunst der Zellenregeneration
Korrekte Übersetzung: Regeneration der Schöpfung-Technik
Allgemein
Art: Nin-Jutsu, Kin-Jutsu
Element:
Rang: S
Typ: Unterstützung
Fingerzeichen: Tiger
Hiden:
Kekkei Genkai:
Kekkei Touta:
Anwender: Tsunade, Sakura Haruno
Erster Auftritt
Novel:
Kapitel:
Manga: 169
Anime: 95
Film:
OVA: {{{ova}}}
Spiel: Naruto: Gekitou Ninja Taisen! 3
Infuuin kai.png

Souzou Saisei

Souzou Saisei no Jutsu ist ein S-Rang-Nin-Jutsu, das von Tsunade entwickelt wurde. Es wird gesagt, dass sie wegen dieser Technik nie auf dem Schlachtfeld gestorben ist. Tsunade konzentriert und versiegelt ihr Chakra auf eine Stelle auf ihrer Stirn, die wie ein Diamant aussieht. Wenn sie das Siegel freisetzt, verteilt sich das Chakra und regt die Proteine in ihrem Körper an, die Geschwindigkeit der Zellregeneration deutlich zu erhöhen. Das erlaubt ihr, alle Organe, Muskeln und Gewebe wiederherzustellen. Dieses Jutsu stellt nicht nur die alten Zellen wieder her, sondern lässt auch neue entstehen. Da sich die Zellen nur begrenzt oft neu teilen können, kürzt sich somit die Lebenserwartung des Anwenders. Sie stirbt vielleicht nicht im Kampf, aber an ihrer verkürzten Lebenserwartung.

Eine andere Auswirkung ist, dass sie ihr jugendhaftes Aussehen verliert. Nachdem dieses Jutsu verwendet wurde, verwandelt sich die Haut in ihre ursprüngliche alte Form. Die einzige Möglichkeit, das falsche, jugendliche Aussehen wiederzuerlangen, ist, sich zu schonen und auszuruhen.

Tsunade verwendete dieses Jutsu im Kampf gegen Orochimaru, nachdem sie beschlossen hatte, der Godaime Hokage von Konohagakure zu werden, und sie sah, wie Naruto Uzumaki und die anderen für ihren Traum kämpften, was ein Grund war, dieses gefährliche Jutsu zu benutzen.

Das Jutsu ist als Kin-Jutsu eingestuft, da es durch das rapide Heilen zu einer Verkürzung der eigenen Lebenszeit kommt und somit dem Anwender zu viel Schaden zufügt.

Quellen

  • Naruto (Manga)
  • Naruto (Anime)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki