FANDOM


NSFolge014

Kisames Wassergefängnis

Suirou no Jutsu wird von Zabuza Momochi und Kisame Hoshigaki eingesetzt. Nachdem man die benötigten Fingerzeichen gemacht hat, formt das Wasser um den Gegner ein Gefängnis. Die Beweglichkeit des Opfers ist darin sehr eingeschränkt. Der Anwender muss das Wassergefängnis berühren, ansonsten zerfällt es. Zabuza, sowie Kisame, benutzen dieses Jutsu in Kombination mit dem Mizu Bunshin no Jutsu, wobei ihre Doppelgänger das Wassergefängnis bestehend halten und sie selbst dennoch attackieren können. Bei Zabuzas Wasserkugel ertrinkt der Gegner nicht, weil seine Kugel innen hohl ist, wobei Kisames Wassergefängnis innen mit Wasser voll ist und der Gegner ertrinkt.

Quellen

  • Naruto (Manga)
  • Naruto (Anime)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.