FANDOM


Die Charaktere der einzelnen Dörfer und Länder

Konoha ←    → Suna ←    → Kiri ←    → Iwa ←    → Kumo ←    → Ame ←    → Hoshi ←    → Ishi ←    → Kusa ←   
Moya ←    → Oto ←    → Taki ←    → Takumi ←    → Yu ←    → Yuki←    → Sonstige
Teams und Gruppierungen ←   

Zabuzas Team

Team Zabuza (Zabuza Han, 再不斬班) bestand aus nur zwei Mitgliedern: dem Nuke-Nin Zabuza und dem Waisenkind Haku. Zabuza hatte Haku als Straßenkind aufgrund seines Potenzials aufgenommen und trainiert, daher stellte er für Haku eine Art Vaterfigur dar. Aufgrund seiner überdurchschnittlichen Fähigkeiten war Haku als Teammitglied und Werkzeug für Zabuza extrem wertvoll. Es ist nur eine einzige Mission von Zabuzas Team bekannt: Den Bau der Brücke vom Reich der Wellen zum Festland des Feuer-Reiches zu verhindern, wobei sie mit Team 7 konfrontiert wurden. Zabuza und Haku kamen bei dieser Mission ums Leben.

Die Mitglieder in der Übersicht:

NFolge012

Haku und Zabuza

Position Charakter
Team-Leiter Zabuza Momochi
Mitglied Haku

Veränderung von Team Zabuza

Veränderung von Zabuza Momochi
Zabuza in Kirigakure-Uniform
Kirinin
Zabuza im ersten Outfit
Zabuzafingerzeichen
Zabuza im zweiten Outfit
Zabuza03
Zabuza ohne Maske
Zabuzasrache
Zabuza wiederbelebt im 4. Shinobi-Weltkrieg
ZabuzaEdoTensei
Veränderung von Haku
Haku als Kind
Hakukind
Haku als Oi-Nin
Haku02
Haku bei seiner Begegnung mit Naruto im Wald
HakuWald
Haku ohne Maske
Haku
Haku wiederbelebt im 4. Shinobi-Weltkrieg
HakuEdoTensei


Nicht nur optisch veränderten sich Haku und Zabuza. Die meiste Zeit über, die Zabuza mit Haku verbrachte, sah Zabuza seinen Schüler nur als Werkzeug an, da er alle Ninjas als tote Werkzeuge ansah, die nur einen Nutzen hatten: zu kämpfen und zu töten. Und auch wenn Haku in Zabuza eine Art Vater ansah, die er niemals hatte, so beruhte dies doch nie auf Gegenseitigkeit, da Zabuza keinerlei Gefühle für ihn hegte. Dies sagte Zabuza ihm auch am Anfang ihrer Zusammenarbeit.

So empfand Zabuza auch nichts Besonderes, als Haku sich für ihn opferte und sich zwischen ihn und Kakashis tödliches Raikiri stellte, um Zabuza zu beschützen: "Gute Arbeit, Haku... Sieht aus, als hätte ich richtig gutes Material aufgetrieben!" war alles, was Zabuza dazu zu sagen hatte. Erst später, als Naruto in einem Gefühlsausbruch Zabuza eindringlich danach fragte, ob er denn wirklich nichts für ihn empfinde, regte sich in Zabuza etwas und er brach seinerseits in Tränen aus. In seinen letzten Atemzügen wollte er bei Haku sein, berührte sein Gesicht und wünschte sich, nach seinem Tod da sein zu können, wo Haku sein würde.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.