Wikia

Narutopedia

Tenten

4.079Seiten in
diesem Wiki
Diskussion25

Achtung! Es werden Spoilerinformation angezeigt!


Feu
Tenten
Tenten700
Tenten2
[
Bild wechseln
Bild wechseln
]
Name
Name: Tenten
In Kanji:
In Kana: テンテン
Allgemein
Alter: Part 1: 13[1]-14[2]
Part 2: 17[3]-18[4]

The Last: 20[5]Spoiler
Epilog: 31[6] Spoiler
Geburtstag: 9. März
Geschlecht: weiblich
Status: lebend
Dorf/Land: Konohagakure
Größe: Part 1: 154.3 cm[1], 155.6 cm[2]
Part 2: 164 cm[3]

The Last: 166 cm[5]Spoiler
Gewicht: Part 1: 42.2 kg[1], 43.1 kg[2]
Part 2: 47.3 kg[3]
Blutgruppe: B

Familie:
Erster Auftritt
Manga: 36
Anime: 21
Film: 1. Shippuuden-Film
Special: 3. Special
Spiel: Naruto: Ultimate Ninja 2
ShinobiShinobi/LadenbesitzerinSpoiler
Ninja-ID: 012573
Ninja-Rang: Chunin
Genin: mit 12[1] Jahren
Chunin: mit 15[3] Jahren
Jonin: mit Jahren
Meister: Maito Gai
Schüler:
Fähigkeit:
Elemente: Fuuton, Katon (nur mit dem Bashousen)
Waffen: benutzt Waffen aller Art, die sie in Schriftrollen aufbewahrt, bspw:
Bakusaidama, Kusarigama, Bashousen,  Injektions-Geschoss [7],  Jidanda [8],  Kinzoku no Ningyou ,  Kusari Fuubou 
, Element-Schriftrollen [9]Spoiler
Sonstiges:
Missionen
S-Rang: 1[3] A-Rang: 7[3]
B-Rang: 3[3] C-Rang: 23[3]
D-Rang: 28[3]

Allgemeines

Tenten (Ten = Himmel/himmlisch, Marder, Dies und Das, Hier und Dort, Nach und Nach oder 10 von 10 - als Anspielung auf ihre Treffsicherheit) ist eine Kunoichi aus Konohagakure, die den Rang eines Chunin bekleidet. Zusammen mit Rock Lee und Neji Hyuuga ist sie (als einzige Kunoichi) im Team 9 unter Maito Gai. Sie ist eine Fernkampf-Spezialistin, die im Kampf zahlreiche Waffen heraufbeschwört und ihre Gegner aus der Ferne attackiert. Sie gilt als ruhig und freundlich und innerhalb ihres Teams nimmt sie die Rolle der Stimme der Vernunft ein, um dem Treiben von Lee und Gai Einhalt zu gebieten, oder bei Streitereien ihrer Teamkollegen zu vermitteln.

Erscheinung

Als Kind

TentenKind

Tenten als Kind

Schon als Kind hatte Tenten ihr braunes Haar zu zwei Knoten gebunden. Einzig der Pony war kürzer, ovalförmig geschnitten und durchgehend. Dazu hatte sie rote Bäckchen, welche ihr damals noch kindliches Gesicht noch runder aussehen ließen. Sie trug ein Oberteil, ähnlich dem rosafarben, ärmellosen Oberteil zu ihren Genin-Zeiten, jedoch in dunkler Lachsfarbe und mit gelben Knoten und Verschlüssen. Schon als Kind ist ihr Design vom chinesischen Stil inspiriert.

Als Genin

Tenten hat braune Augen und gleichfarbiges Haar, das sie immer zu zwei Knoten zusammengebunden hat. Ihr Stirnband trägt sie in der Standard-Position. Ihre Kleidung ist im chinesischen Stil gehalten, in Part I trägt sie eine dunkelgrüne Dreiviertel-Hose und ein rosafarbenes, ärmelloses Oberteil mit langen gelben Seilknöpfen und rotem Ärmelrand.

Als Chunin

Drei Jahre später hat sich ihr Outfit stark verändert, nun trägt sie eine bordeauxrote Dreiviertel-Hose und ein weißes Oberteil mit rotem Rand, welches drei gelbe Seilknöpfe in Kragennähe besitzt. Der Stoff ihres Stirnbandes hat von Part I zu II seine Farbe von blau zu schwarz geändert. Interessanterweise trägt sie als einer der wenigsten Charaktere keine klassischen Shinobi-Sandalen mehr, sondern ganz normale Damenschuhe, die nach vorne hin offen sind. Bemerkenswert ist auch, dass sie statt mehrerer kleiner Schriftrollen nur noch eine große um ihre Hüfte trägt, obwohl sie immer noch ein paar kleine auf Reserve hat.

TentenTheLast

Tenten mit 20 Jahren

The Last

Zwei Jahre später, im Alter von 20, trägt sie kniehohe, schwarze Stiefel und darunter eine Netzstrumpfhose. Wie bei vielen Kunoichi zu dieser Zeit sind die Stiefel und das längere Oberteil prägend, was standardisierend wirkt. Der weiße, ärmellose Qipao mit rosa Rändern ist von gleichfarbigen Flammenmustern geziert. Auch das breite Band um ihre Taille ist in derselben Farbe gehalten. Zwei große Schriftrollen sind an ihrem Rücken befestigt und um die Handgelenke herum trägt sie eine Art Armbänder in grau, in denen sich vermutlich Beschwörungsformeln befinden. Ihr Pony ist nun zu einer Seite - der rechten - gekämmt, was erwachsener wirkt.

Epilog

Im Epilog ist sie ihrem Stil treu geblieben, hat jedoch diverse Änderungen vorgenommen: Zwar ist ihre Kleidung von ihrer Zeit in den Shippuuden gleich geblieben, doch sieht sie jetzt - unter anderem durch die roten, langen Ohrringe - weiblicher und erwachsener aus. Auch trägt sie statt ihrem roten Konoha-Stirnband jetzt einen gestuften Pony.Spoiler

Charakter

Tenten ist eine ruhige und freundliche Person, die Streit aus dem Weg geht und in den meisten Situationen ruhig und besonnen reagiert, was sie zum ruhenden Pol in ihrem sonst sehr hitzigen und aufbrausenden Team macht. Jedoch mangelt es ihr keinesfalls an Selbstbewusstsein und sie ist durchaus in der Lage, ihre Teamkollegen zurechtzustutzen, wenn diese es mal wieder übertreiben - so ist ihr Umgang mit Lee bisweilen recht rustikal. Im Kampf ist sie ausdauernd und gibt nicht auf, jedoch reagiert sie manchmal vorschnell und unüberlegt, was ihr ab und an auch mal eine Niederlage einbringt, wie zum Beispiel im Kampf gegen Temari. Sie ist stets gut gelaunt und unterstützt ihre Freunde, wo sie nur kann. Ähnlich wie Neji reagiert sie äußerst ablehnend auf das kindische und kitschige Verhalten von Gai und Lee, wenn auch nicht ganz so extrem.

Verhältnis zu ihrem Team

NejiTeam

Tenten und ihre Teamkollegen

Nachdem sie im Alter von zwölf Jahren die Ninja-Akademie abschloss, wurde sie gemeinsam mit Neji und Lee Maito Gai als Schüler zugeteilt, der sie bei der Vorstellung zunächst nach ihren Träumen fragte. Tenten gab an, eine genauso gute Kunoichi wie die legendäre Tsunade werden zu wollen, was sie jedoch aufgab, als sie erkannte, dass sie in ganz anderen Bereichen begabt ist, als ihr Vorbild.[10]
In ihrem Team nimmt Tenten eine eher zurückgezogene Position ein, da sie im Kampf Unterstützung aus der Ferne leistet und sich nicht an den Albernheiten von Gai und Lee beteiligt. Dies bringt ihr die Rolle der Stimme der Vernunft ein, so ruft sie Gai und Lee zur Ordnung, wenn diese es mal wieder zu weit treiben, schlichtet Streitereien und ist die wichtigste Bezugsperson für Neji. Sie fungiert nicht nur als seine Trainingspartnerin, sondern ist auch sein Berater in allen Lebenslagen und baut ihn zum Beispiel nach der Niederlage gegen Naruto wieder auf. Sie scheint sein einziger tiefergehender sozialer Kontakt abseits seiner anderen Teamkollegen zu sein und sie hegt großen Respekt und Bewunderung für ihn. Ihr Umgang mit Lee ist hingegen vergleichsweise grob, da sie ihn öfters anschreit und ihre "medizinische Versorgung" für ihn aus Schütteln und Ohrfeigen besteht, was aber nicht heißen soll, dass sie ihn nicht mag, da sie auch ihn auf ganzer Linie unterstützt und ihm zur Seite steht. Sie lehnt, wie Neji, das alberne Verhalten von Gai und Lee ab und weigert sich in der Regel bei ihrem Unsinn mitzumachen, jedoch zeigt sie dies nicht so deutlich wie Neji. Trotz alledem hat sie tiefen Respekt vor ihren Teamkollegen und zu allen ein harmonisches Verhältnis, trotz der offensichtlichen Favorisierung Nejis.

Ausbildung zum Shinobi

Tenten schloss die Ninja-Akademie mit zwöf Jahren erfolgreich ab und erhielt den Rang eines Genin. Danach wird sie zusammen mit Rock Lee und Neji Hyuuga Team 9 zugeteilt. Der Teamleiter ist Maito Gai, ein bekannter Jonin aus Konohagakure. Gais hitziger Charakter und seine aufbrausende Hingebung für jugendliche Energie sind prägend für das Team.

Ausbildung durch Gai

Tentenjung02

Tenten als Genin

Tenten und ihre Teamkollegen mussten sich einem harten Training unterziehen. Oftmals bestand dies aus mehreren Runden durch oder um das Dorf Laufen, oder zahlreichen Liegestützen. So brachte Gai seine Schüler immer wieder an ihr Limit.

 Im Anime tat Tenten das alles nur, um übermenschliche Kräfte zu entwickeln, da sie wie Tsunade werden wollte. Doch machte ihr Sensei ihr klar, dass es möglich sei, dass sie wahrscheinlich überhaupt nicht in der Lage ist, solche Kräfte zu entwickeln. Frustriert fragte sie Gai, was Tsunade sonst berühmt mache, woraufhin er sagte, dass sie in der Lage ist, eine große Schnecke herbeizurufen. Tenten wollte daraufhin das Kuchiyose no Jutsu lernen, doch als eine Schildkröte erschien, war sie nicht gerade erfreut, da sie eher eine Schnecke erwartet hätte. Da sie kein Interesse an ihrer Beschwörung zeigte, verschwand die Schildkröte wieder. Sie blieb lieber bei dem Beschwören ihrer Waffen und auch Lee und Gai teilten ihr mit, dass sie diesen Kampfstil beibehalten und perfektionieren sollte, auch wenn Tenten selbst damit nicht zufrieden war. 

Diese Information kommt nur im Anime vor:

Ausbildung zum Medizin-Ninja

TentenTrainingMedizin

Tenten bei der Ausbildung zum Iryounin

Als Tenten Tsunade noch nacheiferte, wollte sie ein bekannter Medizin-Ninja werden und fragte ihren Sensei, ob er sich darum kümmern könne. Gai fand einen passenden Ausbildungsplatz und Tenten versuchte sich daraufhin unter einem unbekannten Sanitäter in der Ausbildung zum Medizin-Ninja. Anfangs war sie sehr von sich überzeugt und prahlte mit ihrem Wissen, dabei musste sie jedoch feststellen, dass die Ausbildung doch nicht so einfach ist, wie sie dachte. Als sie, wie Sakura und Ino, das Shousen Jutsu anwendete, um einen Fisch wiederzubeleben, schafft sie es bereits beim ersten Mal, das grüne Chakra hervorzurufen. Doch konzentrierte sie zu viel Chakra in der Hand, sodass der Fisch für wenige Sekunden in die Luft flog und durch den darauffolgenden Aufprall starb. Zu ihrem Bedauern stellte der Sanitäter daraufhin fest, dass sie kein Talent für den Weg des Medizin-Ninja hätte und so scheiterte ihre Ausbildung zur Heilerin. Danach war Tenten extrem enttäuscht von sich selbst, doch rief sie sich in Erinnerung, dass ihre Stärken in der Waffenkunst liegen und sie besser diese ausbauen sollte.


Handlung

Die Chunin-Auswahlprüfung

Tentenvstemari

Tenten vs Temari

Tentenvstemari3

Tenten ist besiegt

Tenten und ihre Teamkameraden wurden von Gai ein Jahr länger trainiert als die anderen, da er glaubt, dass sie noch nicht bereit seien. Nachdem er sie für stark genug befindet, meldet er sie zur Chunin-Auswahlprüfung an, bei der sie sich gleich als eines der Favoriten-Teams etablieren. Den ersten Teil der Prüfung besteht sie spielend, da sie Spiegel an der Decke befestigte und mit diesen die anderen Genin beobachtet, um Lee die Lösungen zu schicken. Im zweiten Teil der Prüfung trennt sich ihr Team zunächst, um im Wald des Todes nach potenziellen Opfern zu suchen. Hierbei gerät Lee mit dem Sound-Trio aneinander und unterliegt diesem, laut Tenten aber nur, da er Team 7 beschützte. Nachdem das Sound-Trio auch noch gegen Team 10 gekämpft hat und sich nun Sasuke stellen muss, greifen Neji und Tenten ein, woraufhin sich das Trio zurückzieht. Danach "versorgt" sie Lees Verletzungen, indem sie ihn heftig schüttelt und anschreit. Nachdem die Teams sich wieder voneinander trennten, nehmen sie einem unbekannten Team die benötigte Schriftrolle ab und qualifizieren sich so für die Ausscheidungskämpfe. Tenten muss als Erste aus ihrem Team kämpfen und gegen Temari antreten, unterliegt dieser jedoch in einem harten Kampf, in dem beide Kontrahenten alles gegeben haben. Temari will sie auch nach Beendigung des Kampfes noch weiter verletzen, wird jedoch von Lee davon abgehalten, der die bewusstlose Tenten auffängt und sie den Ärzten übergibt. So bekommt sie nichts mehr von Lees Niederlage gegen Gaara und Nejis Sieg über seine Cousine Hinata mit. In den drei Monaten vor dem Finale besucht sie Lee im Krankenhaus, unterstützt Neji bei seinem Training und wohnt seinem Kampf auch im Stadion bei, muss jedoch mitansehen, wie Naruto ihn besiegt. Danach werden die Prüfungen wegen Orochimarus Invasion auf Konoha abgebrochen. Tenten wird währenddessen nicht gezeigt, was vermuten lässt, dass auch sie dem gegnerischen Gen-Jutsu zum Opfer fiel und die Invasion über bewusstlos blieb.

Tsunades Rückkehr

Als die berühmte Tsunade - Tentens großes Vorbild - nach Konohagakure zurückkehrte, um ihr neues Amt als Godaime Hokage anzutreten, eilte Tenten zu Neji. Sie informierte ihn über die Ankunft der legendären Kunoichi und fragte ihn, ob er nicht mitkommen möchte, um sie zu sehen. Neji tat dies jedoch ab. Ob Tenten danach zu Tsunade ging oder nicht, ist unbekannt.


Diese Information kommt nur im Anime vor:

Neue Chunin-Auswahlprüfungen

Während den neuen Chunin-Auswahlprüfungen nahmen sie, Lee und Neji an dem ersten Teil dieser Auswahlprüfung, dem schriftlichen Test, in Konoha teil. Die von Shikamaru gestellten Aufgaben waren eigentlich einfach zu lösen, doch das von ihm entwickelte System, nach dem die drei Teammitglieder in verschiedene Räume geschickt wurden, machte es schwierig, die erforderliche Gesamtpunktzahl zu erreichen. Wie bei der letzten Prüfung schon entschied die letzte Frage über das Bestehen des Tests. Der gestellten Frage nach sollte in einem Notfall-Szenario freiwillig ein Teammitglied geopfert werden. Tenten und ihre Kameraden wussten aber, dass das Opfern eines Freundes keine Option ist und aufgrund dieser Antwort kamen sie weiter. Nachdem sie und ihre Kameraden also bestehen konnten, waren sie eines der ersten 30 Teams, das rechtzeitig in Sunagakure ankam, um dort auch den zweiten Teil der Prüfung in der Dämonen-Wüste zu bestreiten. Nachdem der Bericht über ihre Leistungen an Tsunade weitergegeben wurde, da die dritte Prüfung ausfallen musste, erachtete diese sie und ihre Teamkameraden für geeignet, um zum Chunin befördert zu werden, wobei Neji sogar direkt zum Jonin ernannt wurde.Spoiler


Rettung des Kazekage

Team9vskisame3

Tenten, Neji und Lee greifen zusammen Kisame an

Team9vsteam94

Tenten kämpft gegen sich selbst

Nachdem Sunagakure einen Hilferuf an Konoha sendet, werden Tenten und ihr Team entsandt, um Team Kakashi bei ihrer Mission, der Rettung des entführten Kazekage Gaara, zu unterstützen. Hierbei treffen sie auf Pakkun, der sie zum Versteck Akatsukis führen will, jedoch werden sie unterwegs von Kisame aufgehalten, der sie in einen Kampf verwickelt. Diesem gelingt es schnell, Neji, Lee und Tenten in seinem Wassergefängnis festzuhalten, in dem Tenten kollabiert, womit Gai in all seiner Besorgnis auf sich allein gestellt ist. Während Gai Kisame nach einem langen Kampf mit Asakujaku besiegt, schafft es Neji, sich aus dem Wassergefängnis zu befreien und die bewusstlose Tenten zu retten, jedoch stellt sich heraus, dass Pain mit Shouten no Jutsu Doppelgänger von Kisame und Itachi erschaffen hat und sie nur einen Untergebenen Sasoris erschlagen haben. Daraufhin eilen die Vier zum Versteck und treffen dort bald auf Kakashis Gruppe und Chiyo. Es ist ihnen jedoch nicht möglich, in das Versteck einzudringen, da es durch Gofuu Kekkai geschützt wird. Aus diesem Grund macht sich Team Gai auf den Weg, um die vier weiteren Siegel zu brechen, die Akatsuki in der Umgebung verteilt hat. Als sie dies tun, aktiviert sich jedoch Kyoumen Shuuja no Jutsu und die Teammitglieder werden in einen harten Kampf gegen sich selbst verwickelt, den sie letztendlich aber alle für sich entscheiden können und über ihre Grenzen hinauswuchsen. Daraufhin versuchen sie zu Naruto und Kakashi aufzuschließen, die die Leiche des verstorbenen Gaara von Deidara zurückerobert haben. Sie stellen Deidara und verwickeln ihn in einen Kampf, jedoch schafft dieser es, indem er vorgibt, sich selbst in die Luft zu sprengen, zu entkommen. Danach belebt Chiyo unter Einsatz ihres Lebens Gaara wieder, der von den Bewohnern Sunas begeistert empfangen wird. Nachdem sich ihr Team etwas erholt hat, verabschieden sie sich von Gaara und seinen Geschwistern und sie kehrt mit den anderen zurück nach Konoha.

Pains Angriff auf Konoha

TeamGai&Hinatafolge168

Team Gai findet Hinata

Konoha11Treffen

Die "Konoha 11" beraten sich

Team Gai befindet sich gerade auf dem Rückweg von einer Mission, als sie bemerken, dass in Konoha etwas nicht stimmen muss, da sich auffällig viele Vögel weg vom Dorf begeben. Sie eilen in das Dorf zurück und finden auf dem Weg den schwer verletzten Gamabunta, der ihnen offenbart, dass Pain Konoha angegriffen hat und Naruto gegen ihn kämpft. Als sie auf dem Schlachtfeld eintreffen, finden sie die dem Tode nahe Hinata und leisten erste Hilfe. Nachdem sie einen Arzt gefunden haben, wollen Gai und Lee Naruto in seinem Kampf zur Seite stehen, jedoch hält Sakura sie davon ab, da sie Naruto nur behindern würden. Als Naruto nach seinem Sieg über Pain in das Dorf zurückkommt, sind Tenten und die anderen Bewohner da, um ihn zu begrüßen. Später nimmt sie am Treffen der Chunin-Gruppe teil, in dem beschlossen wird, Sasuke zu töten. Da Ino jedoch weiterhin Gefühle für ihn hegt, ist es für sie besonders schwierig, diese Entscheidung anzunehmen, doch Tenten unterstützt sie dabei, obwohl Kiba da anderer Ansicht ist.

Vierter Shinobi-Weltkrieg

Tenten256

Tenten im vierten Shinobi-Weltkrieg

Im vierten Shinobi-Weltkrieg gegen Kabuto Yakushi, Tobi und dessen Zetsu-Armee wird Tenten der 1. Division der vereinten Shinobi-Streitkräfte, welche auf Kämpfe der mittleren Distanz spezialisiert ist, zugewiesen. Dabei steht sie unter anderem zusammen mit Chouza Akimichi und Hiashi Hyuuga unter dem Kommando des Generals Darui.

TentenvsZetsu

Tenten startet erfolgreich durch

Als es zur Konfrontation mit den Zetsus und den Edo Tensei-Erwachten kommt, stellt Tenten laut klar, dass sie niemanden durchlassen würde. Daraufhin öffnete sie zwei kleine Schriftrollen und beschwört mehrere Waffen, die allesamt in Richtung der Zetsu-Armee fliegen. Damit schafft Tenten es, mehrere Zetsus zu besiegen, sogar unter dem Aspekt, dass sie die erste war, die angriff. Dadurch beginnen nun auch die anderen mit Waffen nach den Zetsus zu werfen und ihnen gelingt es, mehrere zu besiegen.
Am Strand des Blitz-Reiches nimmt sie an weiteren Kämpfen gegen die Zetsu-Armee und die Kin-Gin-Brüder teil. Nachdem diese besiegt wurden, nimmt sie das Bashousen an sich und wird in einen Kampf mit Kakuzus Blitz-Maske verwickelt. In diesem Kampf gegen den Blitz-Geist schafft sie es, ihn zu zerstören.

Kazenomaki

Tenten greift den Blitz-Geist mit Kaze no Maki ein

 Im Anime ist Tenten sogar in der Lage, eine große Feuerwelle mit Hilfe des Bashousen zu erstellen und damit einen weiteren Geist von Kakuzu zu besiegen. Kurz darauf bricht sie jedoch unter dem immensen Chakra-Verbrauch zusammen und muss medizinisch behandelt werden. Tenten wird daraufhin geraten, den Fächer nicht mehr zu berühren, da er sie sonst töten könnte. Später, als es Tenten wieder besser geht, sieht man, wie sie Ino nach dem Bashousen fragt, um diesen wieder zu benutzen. Ino wiederholt jedoch, dass sie diesen eigentlich nicht anfassen darf, da sie dafür zu viel Chakra verbraucht und sogar daran sterben könnte. [11]

Durch Inoichi Yamanaka werden Tenten und der Rest der Shinobi-Allianz per Telepathie darüber informiert, dass Naruto, Kakashi, Gai und Killer B gegen Obito Uchiha kämpfen. Als Tenten neben Ino läuft, macht sie sich große Sorgen um die Vier.

NSFolge363

Die Shinobi-Allianz ist eingetroffen

Später sind Tenten und die restlichen Mitglieder aus ihrer Division angekommen. Als alle anderen Shinobi der Allianz ebenfalls dazugekommen sind, beginnt der finale Kampf gegen Obito, Madara und das Juubi. Dabei haben sie viele Verluste zu beklagen, unter anderem auch ihren Freund und Teamkollegen Neji Hyuuga. Dabei war sie gemeinsam mit Lee und Gai in einem Schockzustand. Tenten beginnt daraufhin Lee zu trösten, der mit Nejis Leiche in den Armen nicht aufhören kann, Tränen zu vergießen. Doch trotz diesem traurigen Ereignis darf der Kampf nicht vernachlässigt werden, da dieser noch nicht vorbei ist und der Gegner jederzeit einen neuen Angriffsversuch starten kann, womit es noch mehr Opfer geben könnte. Obito ist es Leid, zuzusehen, wie Naruto neuen Mut fasst und scheint es mit dem nächsten Angriff zu übereilen. Eine erneute Bijuu Dama soll direkt auf die Allianz abgefeuert werden, doch können Killer B und Gyuuki das verhindern, indem sie die Bijuu Dama zurück zum Juubi schleudern und es in ihm explodieren lassen. Naruto erhebt sich, während Kurama erneut genug Chakra sammeln konnte. Naruto überträgt nun an jeden Shinobi etwas Kyuubi-Chakra, unter anderem auch an Tenten. Während Sasuke und Naruto sich zusammenreißen und gemeinsam gegen Obito als Jinchuuriki des Juubi kämpfen, kann Tenten genauso wie die anderen nur zusehen. Madara erschafft nun den Götterbaum, um die Chakrafrucht erblühen zu lassen. Die Wurzeln des Götterbaumes saugen zahlreichen Shinobi das Chakra aus, sodass viele daran sterben. Doch gelang es Tenten von den Wurzeln nicht getroffen zu werden und ist somit noch kerngesund.

TentenTraum

Tenten träumt davon, dass Gai und Lee sich wie Erwachsene verhalten und Neji noch lebt

TentenFrei

Tenten nach der Befreiung aus Madaras Gen-Jutsu

Naruto und Sasuke kämpfen immer noch gegen Obito und müssen einiges wegstecken. Somit kommen Tenten, Lee und die Kameraden aus Narutos Jahrgang ihm und Sasuke zu Hilfe. Durch sein Chakra geschützt, schlüpfen sie in das Innere des von Susano'o geschützten Kyuubi-Chakras und erhalten je ein von Naruto erschaffenes Rasengan, um Obitos Schild durchbrechen zu können. Damit gelingt es ihnen auch Obito zu verletzen, was sie nicht für möglich hielten. Trotz aller Anstrengungen wird auch Tenten, wie viele andere, ebenfalls vom Mugen Tsukuyomi von Madara erfasst. Sie träumt davon, einfach nur darüber zufrieden zu sein, dass sich Lee und Gai "normal" verhalten. Nachdem Naruto und Sasuke erneut gegeneinander kämpften und Sasuke endgültig zur Vernunft kam, lösten sie das Gen-Jutsu. Daraufhin machte sie sich auf den Weg zu Darui, dem sie die Schätze des Rikudou Sennin übergab, damit dieser Samui und Atsui aus diesen befreien konnte.Spoiler

Epilog

TentensLadenEpilog

Die Schätze des Rikudou Sennin stehen nicht zum Verkauf

Als wieder Ruhe in die Welt eingekehrt ist, erfüllte sie sich wahrscheinlich einen großen Traum und eröffnete einen Laden für Ninjawaffen. 13 Jahre nach Ende des Krieges ist es jedoch so friedlich, dass sie ihre Ware nicht loswird.Spoiler

Techniken und besondere Fähigkeiten

Tenten ist eine hervorragende Fernkämpferin und nimmt in ihrem Team eine unterstützende Rolle ein, da sie ihre drei eher auf Tai-Jutsu spezialisierte Teamkollegen aus der Distanz unterstützt. Im Kampf greift sie auf eine Kombination von Beschwörungs-Jutsu und verschiedenen Waffen zurück. Ihre Werte in Gen-Jutsu, Fingerzeichen, Kraft und Chakra sind etwas unterdurchschnittlich, doch im Gegensatz dazu ist sie laut den Parametern in den Bereichen Tai-Jutsu, Nin-Jutsu, Wissen und Schnelligkeit durchschnittlich, wenn nicht sogar überdurchschnittlich. In der Chunin-Auswahlprüfung ist sie zwar von Temari geschlagen worden, dennoch sind ihre Fähigkeiten nicht zu unterschätzen, da sie beispielsweise unter Einsatz des Bashousen zwei Geister/Herzen von Kakuzu besiegen konnte[12], obwohl ihre Chakrareserven laut Parametern nicht allzu groß sind. Maito Gai  und Iou  sind von ihrem Können und Wissen über Ninja-Werkzeuge sehr beeindruckt und lobten sie auch mehrmals dafür. Somit ist Tenten im Bereich der Ninja-Werkzeuge zu einer Meisterin geworden.

Buki-Jutsu

TentenKusarigama

Tenten im Umgang mit ihrem Kusarigama (Filler)

Tentens Kampfstil beruht hauptsächlich auf dem Beschwören von Waffen, deren Beschwörungsformeln sich in den Schriftrollen befinden und bei Bedarf beschwören und auf ihren Gegner geworfen werden können. Sie wirft dabei eine große Anzahl an Waffen nacheinander, wobei ein wahres Speerfeuer entsteht, das schwer abzuwehren ist. Sie besitzt ein unglaubliches Wissen über Ninja-Werkzeuge und auch wenn sie eigentlich auf den Fernkampf spezialisiert ist, scheut sie jedoch nicht, in den Nahkampf zu gehen. Schließlich kombiniert sie ihr Tai-Jutsu mit ihren Waffen. Unter diese Waffen mischt Tenten gerne viele Kibakufuda, was der Gegner erst in den letzten Sekunden merkt, kurz bevor die Briefbomben explodieren.

TentenJidanda

Tenten mit ihrer größten Waffe: Jidanda (Filler)

Des Weiteren besitzt sie seit dem vierten Shinobi-Weltkrieg eine mächtige Waffe des Rikudou Sennin - das Bashousen. Mit diesem ist sie in der Lage, alle fünf Elemente anzuwenden, was jedoch auch dementsprechend viel Chakra abverlangt und sie anfangs schnell entkräften lässt. Sie schafft es, mit der Waffe einen heftigen Windstoß herzustellen, oder einen tödlichen Feuerstrahl, der alles in seiner Umgebung verbrennt. Andere Elemente hat sie noch nicht angewandt. Beeindruckend ist, dass sie trotz des großen Chakraverbrauchs in der Verfassung ist, diese mächtige Waffe zu benutzen und das gleich beim ersten Mal, obwohl andere daran gescheitert wären. Dazu konnte Tenten das Bashousen gleich beim ersten Mal geschickt anwenden, obwohl sie damit zuvor keine Erfahrung hatte und somit auch nicht wissen konnte, wie die Waffe funktioniert.

Diese Information kommt nur im Anime vor:
NSFolge028

Tenten setzt Sougu: Tensasai ein

Darüber hinaus kann sie die geworfenen Waffen ähnlich wie beim Kugutsu no Jutsu mit Chakrafäden lenken und nochmals verwenden. Das führt im Allgemeinen zu einem Überraschungsmoment, der ihr den Gegnern gegenüber einen Vorteil verschafft. Ihr wohl stärkstes Waffen-Jutsu ist das Sougu: Tensasai, bei dem eine enorme Waffenmenge auf den Gegner niederregnet, sodass der Gegner durchbohrt wird und eine Explosion entsteht. Weiterhin ist sie in der Lage, außer Waffen auch einen riesigen Feuerdrachen zu beschwören. Auch kann sie eine Eisenwand beschwören, welche sie idealerweise vor mehreren feindlichen Attacken schützen kann.


Tai-Jutsu

TentenStab

Tenten übt Tai-Jutsu mit ihrem Stab (Filler)

Tenten nimmt in Kämpfen eine eher unterstützende Rolle ein, da sie ihre drei auf Tai-Jutsu spezialisierten Teamkollegen aus der Distanz unterstützt. Genau wie Lee und Neji ist Tenten stärker in Tai-Jutsu als in Nin-Jutsu, obwohl sie in beidem sehr gut ist. Auch als Fernkämpferin scheut sie sich nicht davor, in den Nahkampf zu gehen und hat dafür Schwerter, Stäbe, Äxte und Ähnliches im Gepäck. Besonders ihre Angriffe mit den Ninja-Waffen sind erstklassig, denn sie versteckt ihre Waffen überall an ihrem Körper.[13] Auch hat Tenten mehrmals ihre physischen Kräfte bewiesen, da sie in der Lage ist, sehr große und schwere Waffen zu tragen und damit schnelle Bewegungen durchführen zu können.  Sie bewies, dass sie in der Lage ist, Tai-Jutsu-Techniken anzuwenden und sich durchaus damit zu wehren. Ihr Tai-Jutsu hat sie mehrmals mit Nahkampfspezialisten wie ihrem Sensei und Neji geübt, indem sie häufig mit ihnen Trainingskämpfe macht oder Berge hoch- und runterklettert. 

Tentens Techniken

Die Jutsubox enthält alle Jutsus von
Tenten
Manga Anime Film Spiel
Jutsus, die original im Manga vorkommen:
Jutsus, die im Manga vorkommen:
Noch nicht im dt. Manga erschienen:
Jutsus, die nur im Anime vorkommen:
Jutsus, die nur im Anime vorkommen:
Noch nicht im dt. Anime erschienen:
Jutsus, die nur in Filmen vorkommen:
Jutsus, die nur in Spielen vorkommen:
Hilfe: Klicke auf die Überschriften, um die Jutsus anzuzeigen.


Parameter

Diagramm Gesamt (max. 40) Nin-Jutsu Tai-Jutsu Gen-Jutsu Wissen Stärke Schnelligkeit Chakra Fingerzeichen
Tentenpar 20,5 3 3,5 1,5 3,5 1,5 3,5 2 2


Mitglied der Gruppierungen


Trivia

  • Da sie ihre Haare noch nie offen trug, kann über deren wahre Länge nur gemutmaßt werden.
  • Da sie ihre Waffen meist mit Links führt, scheint sie Linkshänderin zu sein.
  • Ihre Kämpfe sind im Manga zum großen Teil nicht zu sehen, die meisten ihrer Kämpfe werden erst im Anime wirklich gezeigt.
  • Sie und Neji haben den gleichen Themesong (ihre Version ist jedoch etwas langsamer).
  • Masashi Kishimoto favorisiert Tenten im Vergleich zu den anderen Mädchen, da er ihr Design mag.
    • Ihr Design ist, wie bei dem Rest ihres Teams, von chinesischer Kultur und Kleidung inspiriert.
  • In den ersten Farbzeichnungen war ihr Kostüm blau, mittlerweile zeichnet Kishimoto es jedoch wie im Anime rosa.
  • In den Schriften des To wird sie fälschlicherweise als Temari bezeichnet.
  • Sie ist die Älteste ihres Teams.
  • Ihr Hobby ist die Wahrsagerei.
  • Sie mag es zu ermitteln.
  • Sie wünscht sich einen Rückkampf gegen Temari oder ein Match mit Tsunades Schülerin Sakura.
  • Ihre Leibspeisen sind chinesisches Essen und Sesam-Knödel.
    • Sie mag hingegen keine eingelegten Pflaumen.
  • Ihr Lieblingsspruch ist "Verfehle nie dein Ziel!".


Quellen


Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Die Schriften des Rin, S. 81
  2. 2,0 2,1 2,2 Die Schriften des To, S. 112
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 3,4 3,5 3,6 3,7 3,8 Die Schriften des Sha, S. 112-113
  4. Spoiler-InformationKapitel 691 (Ein Jahr ist vergangen)Spoiler
  5. 5,0 5,1 Spoiler-InformationDie Schriten des Retsu, S. 32Spoiler
  6. Spoiler-Informationsiehe TimelineSpoiler
  7. Episode 183 (Shippuuden)
  8. Episode 184 (Shippuuden)
  9. Spoiler-InformationEpisode 405 (Shippuuden)Spoiler
  10. Episode 237 (Shippuuden)
  11. Episode 276 (Shippuuden)
  12. Kapitel 536
  13. Die Schriften des Rin, S. 81

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki