FANDOM


Durch dieses Doton-Jutsu fallen gigantische Säulen aus Stein vom Himmel und werden in den Boden gerammt, die dabei entstehenden Schockwellen ebnen den Boden um sich herum.[1] Da diese Technik in keine bestimmte Richtung geht und ein sehr breites Angriffsfeld besitzt, eignet sie sich sehr gut im Kampf gegen mehrere Gegner. Es besteht jedoch die Gefahr, aus Versehen einen seiner eigenen Verbündeten mit dieser Technik zu treffen.

Quellen

  • Naruto (Manga)
  • Naruto (Anime)


Einzelnachweise

  1. Naruto Kapitel 242, Seiten 3-5

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki