Wikia

Narutopedia

Yagura (Jinchuuriki)

4.274Seiten in
diesem Wiki
Diskussion63
Eau.gif
YaguraJ.png
YaguraJ.png
Yagurajinchu.png
[
Bild wechseln
Bild wechseln
]
Name
Name: Yagura (Jinchuuriki)
In Kanji:
In Kana: やぐら
Allgemein
Alter:
Geburtstag: 3. April[1]
Geschlecht: männlich
Status: gestorben
Dorf/Land: Kirigakure
Größe: 143 cm[1]
Gewicht: 38.8 kg[1]
Blutgruppe: AB[1]

Familie:
Erster Auftritt
Manga: 507
Anime: 200 (Shippuuden)
Film: 6. Shippuuden-Film
Special:
Spiel: Naruto Shippuuden: Ultimate Ninja Storm 3
Novel:
Kapitel:
Shinobi
Ninja-ID:
Ninja-Rang: Kage
Genin: mit Jahren
Chunin: mit Jahren
Jonin: mit Jahren
Meister:
Schüler:
Fähigkeit: konnte sein Bijuu kontrollieren
Elemente: Suiton
Waffen:
Sonstiges: Jinchuuriki des Sanbi
(dreischwänzige Schildkröte)
Missionen
S-Rang: A-Rang:
B-Rang: C-Rang:
D-Rang:

Allgemeines

Yagura war früher der Yondaime Mizukage von Kirigakure. Er sieht zwar, durch seine geringe Körpergröße, aus wie ein Kind, ist aber trotzdem erwachsen. Er soll das Dorf mit eiserner Faust regiert haben und durch seine Schreckensherrschaft bekam das Dorf auch den Spitznamen "das Dorf versteckt hinter dem blutigen Nebel". Jedoch wurden viele seiner Regeln vom Godaime Mizukage rückgängig gemacht.

Charakter

Yagura wirkt auf den ersten Blick gelassen, formell und diplomatisch. Er scheint es jedoch nicht sonderlich leiden zu können, wenn ihn jemand auf seine Körpergröße anspricht oder ihn mit einem Kind verwechselt, so regte er sich deshalb über Naruto auf, als dieser es tat.
Für die Bewohner von Kirigakure galt Yagura als grausam und kaltherzig, was aber unter dem Einfluss von Madara/Tobi gelegen haben könnte. Da nicht bekannt ist, ab wann dieser die Kontrolle über ihn übernahm, kann man nicht sagen, inwiefern die Behauptungen der Dorfbewohner zutreffend sind.

Vergangenheit

Amtszeit als Mizukage

YaguraShadowMan.png

Yagura wird von einem Mann im Hintergrund kontrolliert

Während seiner Amtszeit galt er als grausamer Herrscher, u.a. wurden auf der Akademie, durch ihn, Kämpfe auf Leben und Tod ausgetragen, um die Prüfungen zu bestehen. Dies wurde erst abgeschafft, nachdem Zabuza seine gesamte Klasse im Alleingang tötete. Wie sich später herausstellt, wurde Yagura von einem Mann kontrolliert, der sich als Madara Uchiha bezeichnete und den Kisame Hoshigaki später als diesen wiedererkannt hat. Die Illusion, mit der er kontrolliert wurde, wurde von Ao mit seinem Byakugan aufgedeckt. Ob er seinen Titel verloren hat oder ihn freiwillig abgegeben hat, ist nicht bekannt.
Was genau aus diesem Jinchuuriki geworden ist, ist unbekannt. Er scheint schon vor längerer Zeit sein Bijuu verloren zu haben, da es ohne Jinchuuriki von Tobi und Deidara gefunden worden ist.

Gegenwart

Wiederbelebung durch Kabuto

EdoJinchuuriki256.png

Die Jinchuuriki kehren zurück

Für den Krieg gegen die Allianz der fünf großen Shinobi-Mächte belebt Kabuto Yakushi mit Kuchiyose: Edo Tensei die ehemaligen Akatsuki-Mitglieder, die ehemaligen Jinchuuriki, die früheren Kage und einige Elite-Shinobi aus verschiedenen Reichen wieder. Jedoch ist Yagura, genau wie die anderen, nicht wirklich am Leben, sondern wird von Kabuto gesteuert.
Nach dem ersten Tag des Krieges wird offenbart, dass Tobi sich der sechs Jinchuuriki bemächtigt und sie zu seinen eigenen Sechs Pfaden des Pain gemacht hat, wobei jeder Jinchuuriki, wie er selbst, ein Sharingan und ein Rin'negan besitzt. Zusammen mit seiner neuesten Waffe begibt er sich erneut auf das Schlachtfeld.

Naruto&KillerbeevsTobi&Co.png

Treffen der Jinchuuriki

Dort begegnet er schließlich den beiden letzten noch lebenden Jinchuuriki Naruto und Killer B, die Tobi gefangen nehmen will. Es entfachte ein Kampf zwischen ihnen. Während des Kampfes schaffte es Naruto, die Chakra-Konduktoren aus Roushi zu entfernen, wurde dieser kampfunfähig und ging wieder in seine menschliche Form zurück. Bevor Tobi Son Gokuu wieder in das Gedou Mazou aufsaugte, nahmen Roushi und Son Gokuu im Unterbewusstsein Kontakt zu den anderen kontrollierten Jinchuuriki und Bijuu auf und baten sie, Naruto zu helfen.

NarutotrifftJinchuuriki.png

Naruto trifft die Geister der Jinchuuriki und deren Bijuu

Nachdem Naruto sich komplett mit Kurama vereint hat, schaffen sie es gemeinsam, das Gleiche bei den anderen Jinchuuriki zu wiederholen. Dadurch nahm Naruto Kontakt zu deren Unterbewusstsein auf. Yagura bedankt sich im Namen aller Jinchuuriki bei Naruto für dessen Rettungsversuch, wodurch sie nicht länger die Marionetten von Tobi sind. Alle stellten sich daraufhin mit ihrem Namen Naruto vor. Später wurden die Bijuui wieder von der Gedou Mazou Statue absorbiert, während die Körper der Jinchuuriki von Killer B in Sicherheit gebracht wurden. Nachdem das Edo Tensei aufgelöst wurde, kehrten die Seelen der Jinchuuriki zurück ins Jenseits.

Yaguras Techniken

Die Jutsubox enthält alle Jutsus von
Yagura (Jinchuuriki)
Manga Anime Film Spiel Novel
Jutsus, die original im Manga vorkommen:
Jutsus, die im Manga vorkommen:
Noch nicht im dt. Manga erschienen:
Jutsus, die nur im Anime vorkommen:
Jutsus, die nur im Anime vorkommen:
Noch nicht im dt. Anime erschienen:
Jutsus, die nur in Filmen vorkommen:
Jutsus, die nur in Spielen vorkommen:
Jutsus, die nur in Novels vorkommen:
Jutsus, die im Novel vorkommen:
Noch nicht in Deutschland erschienen:
Hilfe: Klicke auf die Überschriften, um die Jutsus anzuzeigen.


Trivia


Quellen

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Schriften des Jin, S. 185

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki