FANDOM


Yasaka no Magatama ist ein Nin-Jutsu von Itachi Uchiha, welches er mit seinem Susano'o einsetzt. Hierbei handelt es sich um einen Fernangriff, bei dem Itachi eine Art Shuriken aus Chakra wirft, das die Form der drei Tomoe des Sharingan besitzt. Itachi benutzt diese Technik, um zusammen mit Naruto Uzumaki und Killer B die von Nagato erschaffene Sphäre des Chibaku Tensei zu zerstören. Laut eigenen Angaben ist dies Itachis stärkste Fernkampftechnik.

MadarasYasakaNoMagatama01

Madaras Yasaka no Magatama

Auch Madara Uchiha benutzt diese Technik, wobei er mehrere tomoeähnliche Geschosse mit seinem Susano'o werfen kann. Jedoch beherrscht er auch Itachis Variante des Yasaka no Magatama.

Quellen

  • Naruto (Manga)
  • Naruto (Anime)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki