Wikia

Narutopedia

Yuugao Uzuki

Diskussion8
4.010Seiten in
diesem Wiki
Feu
Yugao uzuki
Yugao uzuki
[[Bild:|center|200px]]
[
Bild wechseln
Bild wechseln
]
Name
Name: Yuugao Uzuki
In Kanji:
In Kana: 夕顔卯月
Allgemein
Alter: Part 1: 22
Part 2: 25
Geburtstag: 3. November
Geschlecht: weiblich
Status: lebend
Dorf/Land: Konohagakure
Größe: 169.2 cm
Gewicht: 50.5 kg
Blutgruppe: A

Familie: Hayate Gekkou (Geliebter)
Erster Auftritt
Manga: 137
Anime: 54
Film:
Special: 3. Special
Spiel: Naruto: Clash of the Ninja Revolution 2
Shinobi
Ninja-ID: 012161
Ninja-Rang: ANBU
Genin: mit Jahren
Chunin: mit Jahren
Jonin: mit Jahren
Meister:
Schüler:
Fähigkeit:  besitzt die Kanchi-Fähigkeit [1]
Elemente:
Waffen: Katana
Sonstiges:
Missionen
S-Rang: A-Rang:
B-Rang: C-Rang:
D-Rang:

AllgemeinesBearbeiten

Yuugao Uzuki ist eine Kunoichi aus Konohagakure und Mitglied der ANBU-Einheit. Sie war die Freundin von Hayate Gekkou.

ErscheinungBearbeiten

YuugaoAnbu01

Yuugao mit ANBU-Maske

Yuugao ist eine junge Frau mit hellbraunen Augen und lilafarbenem Haar, welches ihr bis zur Taille reicht. Als Mitglied der ANBU-Einheit trägt sie bei Missionen zum Schutz ihrer Identität eine Tiermaske, die drei rote Streifen aufweist - einen vertikalen Streifen auf der Stirn und zwei horizontale Streifen auf jeder Wange. Des Weiteren trägt sie die reguläre ANBU-Kleidung von Konohagakure, bestehend aus einer grauen Schutzweste sowie schwarzer schulterfreier Kleidung und gleichfarbigen Stiefeln und Handschuhen mit grauen Unterarmschützern. Am rechten Oberarm befindet sich ihr ANBU-Tattoo. Im vierten Shinobi-Weltkrieg trägt Yuugao die reguläre grüne Chunin- bzw. Jonin-Weste, darunter dunkelblaue Kleidung und schwarze Handschuhe mit grauen Unterarmschützern. Am rechten Oberschenkel trägt sie eine Shuriken-Tasche für ihre Kunai sowie eine weitere Tasche über ihrem Gesäß.

CharakterBearbeiten

Yuugao ist eine freundliche, fürsorgliche und loyale junge Frau, die mit leidenschaftlicher und unbefangener Hingabe ihrer Passion, der Betrachtung des Mondes, nachgeht. Für die Realisierung und Verwirklichung ihrer Träume und Ziele ist Yuugao stets gewillt ihr Bestes zu geben.[2] Nach dem Tod ihres geliebten Freundes – Hayate Gekkou – schwört sie am Steindenkmal bittere Rache zu nehmen, obwohl sie den Mörder von Hayate nicht kannte.[3] Da Baki, der Mörder von Hayate, von Orochimaru benutzt wurde und Sunagakure nach dem Übergriff mit Konohagakure eine Allianz einging, weiß man nicht, wie Yuugao in Zukunft reagieren würde, wenn sie die Wahrheit doch noch erfahren sollte. Der Tod von Hayate hinterließ des Weiteren tiefe Narben auf ihrer Seele, so dass Yuugao nicht mehr im Stande war ein Schwert zu führen und vollkommen unfähig war in einem Kampf zu bestehen. Doch durch das energische Zureden von Sakura Haruno und Yokaze konnte sie die manifestierten Ängste überwinden.[4]

Verhältnis zu Hayate GekkouBearbeiten

Yuugao&Hayate

Yuugao und Hayate

Yuugao und Hayate Gekkou waren ein Liebespaar, die ein Band innigster Liebe, Zuneigung und seelischer Verbundenheit miteinander verband. In früheren Zeiten – zu Hayates Lebzeiten – trainierten die beiden Konoha-Nin gemeinsam, um ihre Fähigkeiten unter anderem in der Kunst des Schwertkampfes stetig zu verfeinern. Während einem ihrer Trainingskämpfe attestierte Hayate seiner geliebten Freundin, dass sie ihre Fertigkeiten und ihr Können im Schwertkampf beachtlich verfeinert hat, jedoch äußert er zugleich, dass das für ihn bedeute, dass er an Stärke zulegen muss, um sie beschützen zu können. Bevor Hayate dann zu einer geheimen Mission aufbricht, leisten die beiden Liebenden einen Schwur, der Mond soll ihnen hierbei als Zeuge fungieren. Sie schwören, dass sie sich immer gegenseitig beschützen wollen, egal was ihnen die ungewisse Zukunft auch bringen mag.[4] Einige Tage später wird Hayates Leichnam von einer ANBU-Einheit entdeckt.[5] Er ist in Ausübung seiner Pflicht als Konoha-Shinobi gestorben,[6] woraufhin Yuugao am Steindenkmal bittere Rache für ihren toten Freund schwört.[3] Im vierten Shinobi-Weltkrieg wird Hayate von Kabuto Yakushi mittels Edo Tensei wiederbelebt, so dass die beiden Liebenden im Verlauf des Krieges aufeinandertreffen. Hayate bittet Yuugao eingehend, dass sie ihn aufhalten möge, doch konnte sie ihrem geliebten Freund nicht in einem Kampf gegenüber treten. Erst durch Sakura Harunos und Yokazes energischem Zureden konnte sie ihre manifestierten Ängste überwinden, so dass es zum Kampf zwischen Yuugao und Hayate kommt. Bevor Hayate vollkommen die Kontrolle über sein Handeln und Denken verliert und zu Kabutos willenloser Marionette wird, stürzt er sich in das Schwert von Yuugao und beschützt sie auf diese Weise ein letztes Mal und beteuert dadurch seinen geleisteten Schwur gegenüber Yuugao. Yuugao wiederum erhält die Möglichkeit sich von Hayate zu verabschieden.[4]

VergangenheitBearbeiten

Diese Information kommt nur im Anime vor:

Frühe ANBU-Zeiten und Uchiha-Clan-Massaker

YuugaoSchreiben356

Yuugao übergibt das Schreiben des Hokage

Kakashi Hatake, der für Yuugao eine Vorbildfunktion einnahm, wurde vier Jahre nach dem verheerenden Übergriff des Kyuubi auf Konohagakure, vom Sandaime Hokage, Hiruzen Sarutobi, beauftragt, ein geheimes Labor von Orochimaru näher zu untersuchen, um zu vermeiden, dass irgendjemand anderes von Orochimarus widerwertigen Experimenten an Kindern und Erwachsenen erfährt.[7] Nach seiner Rückkehr bittet Kakashi den Hokage einen jungen Mokuton-Anwender, ein Mitglied der ANBU-Ne-Einheit, vor Danzou Shimura in Schutz zu nehmen, da dieser ihn wahrscheinlich für die misslungene Mission bestrafen wird. Yuugao wurde daraufhin beauftragt, ein Schriftstück an das Hauptquartier der ANBU-Ne-Einheit zu überbringen, da der Hokage wünscht, Danzou auf der Stelle zu sehen. Im Hauptquartier angekommen, wird Yuugao von den beiden Wachen darüber in Kenntnis gesetzt, dass Danzou nicht vor Ort sein soll. Sie eilt daher zur Hokage-Residenz, um den Hokage über die gegenwärtige Situation zu unterrichten. Der Hokage begibt sich daraufhin sofort, in Begleitung von mehreren ANBU-Mitgliedern, darunter auch Yuugao, zum Hauptquartier – gerade noch rechtzeitig, um Kakashi und Kinoe, den jungen Mokuton-Anwender, vor Danzou und seiner ANBU-Ne-Einheit zu retten.[8]

YuugaoFindSasuke

Yuugao findet den einzigen Überlebenden

Einige Jahre später wurde Itachi Uchiha mit nur 13 Jahren zum ANBU-Kapitän ernannt, so dass Yuugao - sehr erfreut über diesen Umstand - seine Nachfolge in Team Ro antrat. Kurz darauf wurde Yuugaos Team vom Sandaime Hokage beauftragt, sich eiligst zum Uchiha-Viertel zu begeben und einen möglichen Coup d'État des Uchiha-Clan zu vereiteln. Dort angekommen, mussten die ANBU-Mitglieder und der Hokage erschüttert feststellen, dass der gesamte Uchiha-Clan – bis auf einen einzigen Überlebenden, den Yuugao fand – von Itachi massakriert wurde.[9]


HandlungBearbeiten

Chunin-Auswahlprüfung und Invasion auf KonohagakureBearbeiten

Yuugao mit Hayates Schwert

Yuugao mit Hayates Schwert

Einige Tage nach den Ausscheidungskämpfen der Chunin-Auswahlprüfungen belauschte Hayate Gekkou eine Unterhaltung zwischen Kabuto Yakushi und Baki, die einen gemeinsamen Übergriff von Suna- und Otogakure auf Konohagakure planten. Allerdings wurde Hayate entdeckt und es kam zu einem Kampf zwischen ihm und dem Suna-Nin, den schlussendlich Baki für sich entscheiden konnte.[6] Am nächsten Tag wurde Hayates Leichnam von einer ANBU-Einheit entdeckt, unter ihnen befand sich auch Yuugao.[5] Einige Wochen später fielen Suna- und Oto-Nin in Konohagakure ein, bevor Yuugao mit ihren Teammitgliedern am Kampfgeschehen teilnahm, schwört sie am Steindenkmal bittere Rache für ihren toten Freund, obwohl sie den Mörder von Hayate nicht kannte.[3] Da Baki von Orochimaru benutzt wurde und Sunagakure nach dem Übergriff mit Konohagakure eine Allianz einging, weiß man nicht, wie Yuugao in Zukunft reagieren würde, wenn sie die Wahrheit doch noch erfahren sollte.

Pains Invasion auf KonohagakureBearbeiten

Tsunades und katsuyus heilungsjutsus

Yuugao beschützt den Godaime Hokage

Während der Invasion von Pain auf Konohagakure beschließt der Godaime Hokage, Tsunade, vom Dach der Hokage-Residenz mithilfe von Katsuyu ihr Chakra auf verletzte Dorfbewohner und Shinobi zu übertragen.[10] Hierbei fungiert Yuugao mit drei weiteren ANBU-Mitgliedern als Tsunades Leibwache, um diese während des Chakra-Übertragungs-Prozesses vor jeglichen Attacken zu schützen.[11] Als Pain sich dann gen Himmel erhebt, um den Bürgern von Konohagakure wahren Schmerz näherzubringen - da jene, die den Schmerz nicht kennen, auch wahren Frieden nicht verstehen - verfolgen Tsunade und die vier ANBU-Mitglieder ihn.[12] Doch hält Pain über Konohagakure inne und wendet das Shinra Tensei an, woraufhin eine gewaltige Druckwelle entsteht, von welcher Yuugao erfasst und unter Trümmern begraben wird.[13]

Diese Information kommt nur im Anime vor:

Der 4. Shinobi-Weltkrieg

NSFolge307

Hayate tritt in Erscheinung

Im vierten Shinobi-Weltkrieg wird Yuugao der logistisch-medizinischen Einheit, welche von Shizune angeführt wird, und für die Heilung und Versorgung der verwundeten Shinobi sowie für den Nachschub verantwortlich ist, zugeteilt. Yuugao übernimmt hierbei unter anderem die Versiegelung von gefallenen Elite-Shinobi, um sicherzustellen, dass die Leichnamen der Shinobi nicht noch in feindliche Hände gelangen und der Feind aus den Körpern wertvolle Information - wie Kekkei Genkai und Hiden - extrahieren kann. Zudem soll mit der Versiegelung verhindert werden, dass der Feind gefallene Elite-Shinobi als Edo Tensei-Krieger missbraucht. Im Verlauf des Krieges werden Hayate Gekkou und zwei weitere Shinobi mittels Edo Tensei von Kabuto Yakushi wiederbelebt und beauftragt sich der Schriftrolle, in welcher die gefallenen Elite-Shinobi versiegelt wurden, zu bemächtigen. Woraufhin Yuugao – zu ihrem Entsetzen – von Sukui explizit aufgefordert wird gemeinsam mit Iou, Sakura Haruno und Yokaze die Verfolgung der drei Gegner aufzunehmen, da sie über den Erkennungssinn verfügt, mit welchem sie die Gegner präzise lokalisieren können.[1]

YuugaovsHayate

Yuugao gegen Hayate

Nachdem Yuugao den Aufenthaltsort von Hayate und seinen zwei Begleitern lokalisieren konnte, erfolgt in einem Waldstück die Konfrontation der beiden Gruppen, in dessen Verlauf die beiden Begleiter von Hayate mittels Doton: Tobi Tsubute bewegungsunfähig und somit versiegelt werden konnten. Hayate konnte jedoch mit der Schriftrolle entkommen, da Yuugao ihrem geliebten toten Freund nicht im Kampf gegenüber treten konnte. Nach dieser Auseinandersetzung gesteht Yuugao in einer Unterhaltung mit Sakura, dass sie nach dem Tod ihres Freundes, Hayate Gekkou, nicht mehr im Stande ist ein Schwert zu führen und vollkommen unfähig ist in einem Kampf zu bestehen. Doch Sakura und Yokaze können Yuugao vom Gegenteil überzeugen, so dass es zum Kampf zwischen Yuugao und Hayate kommt. Bevor Hayate vollkommen die Kontrolle über sein Handeln und Denken verliert und zu Kabutos willenloser Marionette wird, stürzt er sich in das Schwert von Yuugao und beschützt sie auf diese Weise ein letztes Mal. Daraufhin wird Hayate von einem Mitglied des Versiegelungsteam versiegelt – und Yuugao erhält nun die Möglichkeit sich von Hayate zu verabschieden.[4]


Techniken und besondere FähigkeitenBearbeiten

Yuugao Uzuki ist ein Mitglied der ANBU-Einheit von Konohagakure, was darauf schließen lässt, dass sie eine hochqualifizierte Kunoichi ist. Im vierten Shinobi-Weltkrieg demonstriert sie unter anderem, dass sie in der Kunst des Schwertkampfes sehr versiert ist, und dies auch im Kampf gegen den von Kabuto Yakushi durch Edo Tensei wiederbelebten Hayate Gekkou unter Beweis stellt.[4]

Ken-JutsuBearbeiten

Oborozukiyo

Yuugao wendet Oborodzukiyo an

Als Mitglied der ANBU-Einheit von Konohagakure wurde Yuugao unter anderem auch in der Kunst des Schwertkampfes ausgebildet. Im vierten Shinobi-Weltkrieg demonstriert Yuugao in ihrem Kampf gegen Hayate Gekkou, dass sie die Kunst des Schwertkampfes auch auf sehr hohem Niveau beherrscht. Im Laufe ihrer Ausbildung eignete sie sich einige Ken-Jutsu-Techniken - wie das Oborodzukiyo und die A-Rang-Technik Mikadzuki no Mai - an, mit denen sie schnelle und komplexe Bewegungen ausführen kann, so dass dem Gegner eine schnelle Reaktion darauf erschwert wird. Des Weiteren trainierte sie einst mit Hayate, der selbst ein qualifizierter Schwertkampf-Spezialist war, um ihre Fähigkeiten in diesem Bereich stetig zu verfeinern.[4]

Nin-JutsuBearbeiten

Yuugao demonstriert im Verlauf des 4. Shinobi-Weltkrieges, dass sie einige Nin-Jutsu - darunter die B-Rang-Technik Kage Bunshin no Jutsu - beherrscht.[4] Zusätzlich zu ihren Nin-Jutsu-Fähigkeiten besitzt sie auch Kenntnisse und Fertigkeiten in der Kunst der Versiegelung, demgemäß übernimmt sie in der logistisch-medizinischen Einheit die Versiegelung von gefallenen Elite-Shinobi, um sicherzustellen, dass die Leichnamen der Shinobi nicht noch in feindliche Hände gelangen und der Feind aus den Körpern wertvolle Information - wie Kekkei Genkai und Hiden - extrahieren kann. Diese Versiegelung soll verhindern, dass der Feind gefallene Elite-Shinobi als Edo Tensei-Krieger missbraucht. Des Weiteren verfügt Yuugao über den Erkennungssinn, mit welchem sie den Aufenthaltsort des gesuchten Ziels präzise lokalisieren kann.[1]

TechnikenBearbeiten

Die Jutsubox enthält alle Jutsus von
Yuugao Uzuki
Manga Anime Film Spiel
Jutsus, die original im Manga vorkommen:
Jutsus, die im Manga vorkommen:
Noch nicht im dt. Manga erschienen:
Jutsus, die nur im Anime vorkommen:
Jutsus, die nur im Anime vorkommen:
Noch nicht im dt. Anime erschienen:
Jutsus, die nur in Filmen vorkommen:
Jutsus, die nur in Spielen vorkommen:
Hilfe: Klicke auf die Überschriften, um die Jutsus anzuzeigen.


Mitglied der GruppierungenBearbeiten


TriviaBearbeiten

  • Uzuki ist die alte Bezeichnung für den vierten Monat des japanischen Mondkalenders, während Yuugao "Mondblüte" bedeutet.
  • Ihr Hobby ist die Betrachtung des Mondes.


QuellenBearbeiten


Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Naruto Shippuuden Episode 307
  2. Die Schriften des To, Seite 53
  3. 3,0 3,1 3,2 Manga Band 16, Kapitel 137, Seite 8
  4. 4,0 4,1 4,2 4,3 4,4 4,5 4,6 Naruto Shippuuden Episode 308
  5. 5,0 5,1 Naruto Episode 54
  6. 6,0 6,1 Manga Band 11, Kapitel 92, Seiten 3-9, 20
  7. Naruto Shippuuden Episode 355
  8. Naruto Shippuuden Episode 356
  9. Naruto Shippuuden Episode 359
  10. Manga Band 45, Kapitel 422, Seiten 5-6
  11. Manga Band 46, Kapitel 424, Seite 2
  12. Manga Band 46, Kapitel 429, Seiten 4-7
  13. Manga Band 46, Kapitel 429, Seiten 11-12

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki