Wikia

Narutopedia

Yuukimaru

Diskussion7
3.797Seiten in
diesem Wiki
Filler-Information

Dieser Artikel enthält Filler-Informationen.

Son
Yuukimaru
Yuukimaru
[[Bild:|center|200px]]
[
Bild wechseln
Bild wechseln
]
Name
Name: Yuukimaru
In Kanji: 幽鬼丸
In Kana:
Allgemein
Alter:
Geburtstag:
Geschlecht: männlich
Status: lebend
Dorf/Land: Otogakure
Größe:
Gewicht:
Blutgruppe:

Familie: Mutter
Erster Auftritt
Manga: keinen
Anime: 90 (Shippuuden)
Film:
Special:
Spiel:
Shinobi
Ninja-ID:
Ninja-Rang:
Genin: mit Jahren
Chunin: mit Jahren
Jonin: mit Jahren
Meister:
Schüler:
Fähigkeit:
Elemente:
Waffen:
Sonstiges: Sanbi no Chakura: Kai
Missionen
S-Rang: A-Rang:
B-Rang: C-Rang:
D-Rang:

Yuukimaru ist ein kleiner Junge, den Sasuke Uchiha erstmals an einer Quelle traf. Yuukimaru ist etwas naiv, aber sonst ein sehr netter kleiner Junge. Er verlor vor einigen Jahren allerdings seine Mutter.
Wie er zu Orochimaru kam, ist unbekannt. Kabuto Yakushi und Yuukimaru sollen auf eine Reise gehen, denn Orochimaru will angeblich wissen, wie stark Yuukimaru wirklich sei. Er scheint ein Junge zu sein, der sich einen geborgenen Heimatort wünscht, denn er stellt sich immer wieder die Frage, woher er kommt und wohin er nach seiner Reise kommen wird, da er Orochimarus Versteck nicht als Heimat ansieht.

YuukimaruKind
Yuukimaru früher als Kind
Th(ôô)masHinzugefügt von Th(ôô)mas

Später wird Orochimarus Dienerin Guren zu Yuukimarus Eskorte beauftragt. Trotz Gurens anfänglicher eindeutiger Ablehnung Yuukimaru gegenüber verhält dieser sich sehr zutraulich zu ihr. Er befragt sie zu ihrem Geschmack bezüglich Blumen und versucht, auch mit ihr darüber zu sinnieren, was "Heimat" überhaupt bedeutet. Mit der Zeit schafft es Yuukimaru, fürsorgliche, vielleicht sogar mütterliche Gefühle in Guren zu wecken. Als er einen Fieberanfall bekommt, kümmert Guren sich nämlich äußerst fürsorglich um ihn und empfindet keine solch große Abneigung mehr gegen ihn.

Später fahren Yuukimaru, Guren, Kabuto und Gozu auf einen See hinaus, um Kabuto bei seinem Experiment zu helfen. Kabuto gab Yuukimaru eine Menge an Pillen, die sein Chakra steigern sollten, während Guren einige Kristalltürme erscheinen lassen sollte. Das Ergebnis dieses Experiments war, dass das dreischwänzige Bijuu Sanbi erschien. Wie sich herausstellt, ist Yuukimaru der Einzige, der mit seinem Chakra das dreischwänzige Bijuu kontrollieren kann. Sobald Yuukimaru sein ausströmendes Chakra zurückhält, oder die Wirkung der Pillen nachlässt, spielt der Dreischwänzige verrückt, aber wenn das Chakra fließt, ist er zahm. Orochimaru hat vor, ihn zu einem Jinchuuriki für den Dreischwänzigen zu machen, um so die Kräfte eines Bijuu zu kontrollieren.

Als Guren nach dem Fall der Barriere von dem dreischwänzigen Bijuu angegriffen wird, schafft es Yuukimaru sogar ohne die Pillen von Kabuto, die riesige Schildkröte zu kontrollieren und somit deren Bewegungen total zum Stillstand zu bringen. Im Verlauf weiterer Ereignisse versucht Kabuto Yuukimaru immer weiter an seine Grenzen zu bewegen, um den Dreischwänzigen zu kontrollieren, wobei ihm Yuukimarus sinkender Gesundheitszustand egal ist. Als Guren sich dann gegen Kabuto und Orochimaru stellte, um Yuukimaru zu beschützen, erzählte Kabuto Yuukimaru, dass es Guren war, die seine Mutter getötet hat, doch Yuukimaru verzeiht Guren. Beide versprechen von da ab, immer für den anderen da zu sein. Doch konnte Kabuto diesen Verlauf nicht zulassen und versuchte mit dem wiederbelebten Rinji Guren & Yuukimaru zu fangen. Guren sperrte sich und Rinji daraufhin in einen Kristall ein, der in einen See fiel, damit Yuukiamaru entkommen konnte. Der Verlust von Guren ließ Yuukimaru die Kontrolle über sich verlieren, worauf es zu einer gewaltigen Chakraentladung kam, die den Sanbi zum toben brachte. Naruto Uzumaki konnte den Dreischwänzigen vertreiben und brachte Yuukimaru zu den anderen Konoha-Shinobi. Diese stellten fest, dass Yuukimaru mit seiner letzten Chakraentladung fast sein halbes Chakranetzwerk zerstört hatte, womit er nie wieder in der Lage sein wird, den Dreischwänzigen zu kontrollieren, womit er für Orochimaru nicht mehr von Nutzen war. In der darauf folgenden Nacht verschwand Yuukimaru und ließ seinen Kristall, den er von Guren einst bekam, zurück, der von Naruto gefunden wurde. Guren wurde von Gozu befreit und kümmert sich von nun an wie versprochen um Yuukimaru, bis an ihr Lebensende.


VerschiedenesBearbeiten

  • Seine Lieblingsblumen sind weiße Kamelien.
  • Erinnerungs-Szenen von Yuukimaru zeigen, dass er früh seine Mutter verloren hat. Sie wurde von Guren umgebracht, was er Guren aber verzeiht, nachdem Kabuto dieses Geheimnis ausplauderte. Wegen sehr ähnlicher Kleidung assoziiert er Guren eventuell unbewusst mit seiner Mutter.


Quellen Bearbeiten

  • Naruto (Anime)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki